Frage von Kuchen33, 37

Kristalle ausgelaufene Batterie - spät entdeckt?

Ich habe einen alten Fotoapparat am Küchentisch gelegt. Ich sah erst jetzt nach 1-2 Wochen, dass anscheinend mal Batterie ausgelaufen ist, da rundum viele Kristalle waren. Das sah ich beim Wegräumen und hab mir das Zeug von den Fingern abgewaschen. Meine Frage: Vielleicht sind Kristalle schon vorher abgegangen und es sind auch noch andere Dinge auf dem Tisch gelegen. Vielleicht nahm ich mal den Apparat in die Hand, ohne es zu sehen. Mittlerweile Tisch gewischt etc... Meine Frage bezieht sich auf die Kristalle, zwecks Essen - da zu spät gesehen und falls man unabsichtlich was "erwischt" hätte.

Antwort
von Fischkopp, 13

Hallo Kuchen33,

nach meiner Meinung ist die Menge dieser Säurekristalle, die du unabsichtlich zu dir genommen haben könntest, unbedenklich. Bei geschlossenem Gerät können maximal "Stäube" entwichen sein.

Wichtig ist, dass man in so einem Fall das Bateriefach und die Kontakte ordentlich reinigt und sich anschließend gründlich die Hände wäscht.

Mit freundlichen Grüßen! Fischkopp

Kommentar von Kuchen33 ,

Ist "Stäube" eine Bezeichnung dieser Kristalle? Ich habe das Batteriefach nicht geöffnet, da es rundum doch schon viele Kristalle aussen waren. 

Kommentar von Ente63 ,

Stäube kommt von Staub.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community