Frage von help4you, 103

kribbeln/bitzeln linke stirnseite ein symtom oder nichts schlimmes?

hallo ihr lieben,

vielen dank das ihr euch um mein problem kümmert.

seit ca einer woche verspüre ich ständig ein kribbeln an der linken stirnseite (nur linke seite).es bitzelt,vergleichbar wie reizstrom. kommt zwischendurch EGAL wann 3-4 am tag,hält aber nur einige sekunden an,wenn ich die stelle kurz massiere ist es sofort weg.

das ab und zu mal ein nerv eingeklemmt ist,ist sicher ganz normal allerings frage ich mich ob es ein symtom sein könnte,ein hinweis auf eine krankheit oder vlt ein schlaganfall.

nackenprobleme bzw verspannungen habe ich seit jahren,ist mal besser mal schlechter obwohl ich in behandlung bin und gymnastik und blabla mache.ich denke eher nicht das es vom nacken kommt.

hattet ihr das schonmal oder habt ihr ideen wo das herkommt? besser zum doc oder nicht?

vielen lieben dank im vorraus;)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Winherby, 103

Hallo help4you,

dieses Bitzeln wie unter Reizstrom hatte ich recht stark auf der rechten Seite. Ich spürte es über dem ganzen Delta muskel mit Ausstrahlung Richtung Pectoralis und auch ins Gesicht, re. Hälfte bis in die Schläfenregion. Und bei mir ist die Ursache eine Spinalkanalverengung durch Prolapse zwischen 6/7 und 5/6, sowie einer Protusio inHöhe 4/5. Eventuell hast auch Du ein Bandscheibenproblem in der HWS. Falls noch kein MRT vorliegt, sollte der Hausarzt oder der Orthopäde Dich zum Radiologen überweisen zum Checken der HWS. Einen Hinweis auf drohenden Schlaganfall ist es mMn eher nicht.

Alles Gute, Herbert

Kommentar von help4you ,

hallo herbert,

vielen dank für dein beitrag...mitlerweile kribbeln auch meine lippen....das beunruhigt mich...ich werde ein MRT machen lassen,hoffe das klappt auch das letzte ist einige jahre her.

lg

Kommentar von Winherby ,

Hi, danke für den Stern. Warst Du schon im MRT? Was kam dabei raus? Hoffentlich nichts Schlimmes. Gruß, Herbert

Antwort
von sonate, 89

Das könnte auch eine Arteritis temporalis sein. Das müsste von einem Angiologen untersucht werden. Da kann man hier durchs Internet wenig zu sagen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten