Frage von Belly85, 13

Kribbeln im Ringfinger bei Berührung des Gelenks

Hallo, habe mir vor knapp über einer Woche das Unterglied meines Ringfingers verstaucht. Habe eine Schiene bekommen, diese habe ich nach ein paar Tagen abgelegt, weil die Mülltüte beim Duschen leider einmal ihren Sinn verfehlt hat. Die Schiene war komplett durchnässt. Habe jetzt eine normale Kreppbandage angelegt. Nun habe ich folgendes Problem, das mittlere Gelenk meines Ringfingers ist an der Innenseite etwas dicker und bei Berührung kribbelt mein Finger bis in die Spitze. Als wie wenn man aufs "Mäusle" (nervus ulnaris und all die anderen umgangssprachlichen Namen...) am Ellbogen schlägt. Kommt das vielleicht durch das zusammenbinden von zeige- und Mittelfinger (wegen der Verstauchung)? Kann jetzt leider nicht zum Arzt die nächsten Tage, außer mir wird hier gesagt, dass ich das auf jeden Fall tun soll! Wäre sehr dankbar über Antworten.

Antwort
von Crisp, 6

Diese Kreppbandage ist von dir eigenmächtig angebracht worden? Dann könnte es sein, dass du sie zu eng angelegt hast und die Durchblutung nicht mehr 100% ig funktioniert. Versuche noch einmal sie etwas lockerer anzulegen. Wenn du es nicht hinbekommst, sollte der Arzt den Finger und das Gelenk nochmals neu verbinden. Es soll ja richtig heilen.

Antwort
von necho, 7

Wenn dein Finger noch verstauchst ist, kommt das Kribbeln bestimmt von der Verletzung. Die Schiene müsste aber doch bald wieder trocken sein. Deshalb rate ich dir die Kreppbandage abzumachen und die Schiene wieder anzulegen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten