Frage von kimalisha, 322

Kreislaufprobleme (Pubertät)

Hallo Leute ich bin 14 (weiblich, 169cm 55kg) und leide seit fast 2 Wochen an starken Kreislaufproblemen. Eine Zeit war es sogar so schlimm, dass es mir auch im liegen nicht gut ging. Ich sehe manchmal schwarzen Flecken vor meinen Augen (eher draußen oder in hellen Räumen) und habe das Gefühl, das ich keine Kraft in meinen Armen und Beinen habe. Meine Mutter und ich waren auch schon beim Arzt und im Krankenhaus und haben dort ein EKG-Test gemacht und den Blutdruck messen lassen aber es ist alles in Ordnung. In 2 Wochen habe ich dann auch noch einen Termin bei HNO-Arzt, um zu gucken, ob es vielleicht am Gleichgewichtsorgan liegt. Auf jeden Fall weiß ich nicht mehr weiter... Ich hatte das auch schon vor einem kappen halben Jahr, aber nicht so schlimm und dann war es auch eig wieder weg. Sport habe ich auch regelmäßig gemacht ich konnte locker 30min am Stück laufen jetzt kann ich schon an 5min nicht mehr. Wahrscheinlich liegt es ja an der Pubertät und daran, dass ich gerade einen Wachstumsschub bekomme, aber wie lange dauert sowas? Ich habe mich schon so lange auf die Ferien gefreut(sind ab morgen in NRW) und habe jetzt Angst dass ich garnichts machen kann

Antwort
von dinska, 291

Gehe alles langsam an und mache Pausen, irekt einplanen, nicht erst, wenn es nicht mehr geht. Immer was zu trinken bei der Hand haben, am besten stiles WAsser und sofort trinken, wenn der Kreislauf schwankt. Wie lange das dauert ist ganz unterschiedlich und hängt von deinen Befindlichkeiten ab.

Antwort
von gerdavh, 285

Hallo, Deine Symptome kenne ich von meinem 14-jährigen Sohn her sehr gut. Bei ihm liegt es dann immer an einem Wachstumsschub. Meist gibt sich das nach zwei bis drei Tagen von selbst wieder. Wenn ihm sehr schwindlig ist, gebe ich auch mal einfach einen Capuccino gegen den niedrigen Blutdruck. Natürlich kannst Du auch einfach schwarzen Tee trinken - das Teein hält länger an und ist evtl. bekömmlicher. Leider kann ich Dir hier keine weiteren Ratschläge geben, da Du ja Sport machst und ihr auch schon einige Untersuchungen habt durchführen lassen. Vielleicht hilft es Dir, morgens Wechselduschen zu machen. Alles Gute. Gerda

Antwort
von Lapiszlazuli, 252

Hat dir der Arzt nicht ein paar Kreislauftropfen verschrieben? Solche die den Kreislauf anregen? da gibt es auch welche, die schon Jugendliche nehmen können, pflanzliche. Die sind recht harmlos. Wenn der Blutdruck und das EKG in Ordnung waren, dann brauchst du dir wenigstens keine Sorgen um deine Gesundheit machen, dann bist du auf jeden Fall nicht krank. Alles Gute für dich.

Antwort
von TomKuester, 221

Naja, deine Ferien kannst Du ja dennoch super nutzen. Ich denke Du solltest mal messen, wie sehr dein Puls absackt, wenn Du Probleme mit dem Kreislauf hast. Je nachdem weißt du, ob es wirklich dein Kreislauf ist oder nicht vielleicht irgendwas anderes.

Bester Tipp: Langsam angehen, wenn Du mit Freunden unterwegs bist ist der Puls ja meist höher. Denke also nicht, das Du deine Ferien zuhause verbringen musst :)

Antwort
von Amsel1, 187

Ja du wirst wohl zu schnell gewachsen sein ,sowas kenne ich von meiner Tochter ,die ist genauso alt wie du,die hat von Knall auf Fall einen Krampfanfall bekommen.Es hiess ,das es von der Pubertät kommt,zu schnell gewachsen.Ist aber schon richtig das man immer alles abklärt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community