Frage von lenaaaaa14, 208

Kreislaufprobleme noch zwei Tage nach Alkoholkonsum

Ich habe über silvester etwas zu hart gefeiert, wobei ich vorher fast ein jahr fast gar nichts getrunken habe, geschweige denn überhaupt betrunken war. an silvester habe ich dann jedoch aus mir unbegreiflichen gründe so stark zum alkohol gegriffen, dass ich die halbe nacht vorm klo verbracht habe und es mir dann morgens sehr schlecht ging. jetzt sitze ich daheim und mir geht es immer noch nicht besser... ich habe nicht sehr viel gegessen, auch nicht viel getrunken aber nur weil ich angst habe, dass ich mich übergeben muss. ich bin noch relativ jung und nicht schwer, also schlägt alkohol bei mir sowieso sehr schnell an. achso meine symptome sind:

leichter schwindel

erhöhter puls bzw. kreislaufprobleme

ich hab unglaublichen hunger, traue mich aber wie gesagt nich was zu essen

fühle mich kraftlos und erschöpft, kann aber nicht schlafen

Was soll ich tun?

Bitte um Hilfe... und ja ich weiß, ich sollte nicht viel trinken, ich habe ja schon aufgehört, zu trinken, aber an dem abend ist es einfach total aus dem ruder gelaufen und ich weiß nicht warum.

Danke schonmal im voraus.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von bobbys, 208

Hallo, Du solltest unbedingt etwas Nahrung zu dir nehmen ,ansonsten verstärken sich deine Kreislaufprobleme.Fang an etwas Kamillentee zu trinken und leichte Kost zu dir zu nehmen,eine Brühe wäre auch gut,damit du auch Salz zu dir nimmst,Mineralwasse ohne Kohlensäure und auch Banane ist gut.Fang an der Appetit kommt dann von alleine wieder.

LG Bobbys

Kommentar von lenaaaaa14 ,

Danke!

Kommentar von bobbys ,

Bitte sehr!

Antwort
von luftballon59, 182

Du solltest auf jeden Fall etwas essen, um dich und deinen Körper mal wieder in Gang zu bringen. Wahrscheinlich hats dich jetzt doppelt und dreifach erwischt, weil du das ganze Jahr über nichts getrunken hattest.

Kommentar von lenaaaaa14 ,

Danke ;)

Antwort
von Irene1955, 162

Auch ich kann dir nur empfehlen, etwas zu essen. Danach wird es dir sicherlich deutlich besser gehen.

Mein Patentrezept nach einer durchzechten Silvesternacht (die ich aufgrund meines fortgeschrittenen Alters nicht mehr allzu oft zelebriere :-)): Magnesiumtabletten, vieeeel Wasser, ggf. eine Kopfschmerztablette und Essen gegen den Übel-Magen. Dann einen Tag lang schlafen und alles ist wieder gut. Was du essen solltest, kann ich dir nicht sagen, da sind die Geschmäcker unterschiedlich. Ich bevorzuge Toast mit Marmelade, mein Mann schwört auf McDonalds :-). Saure Lebensmittel sind in den meisten Fällen gut. Trau dich also und geh an den Kühlschrank. Der erhöhte Puls ist normal, das vergeht wieder.

Kommentar von lenaaaaa14 ,

Danke :)

Antwort
von Autsch, 132

Ein gutes Katerfrühstück: Rollmops und Stulle. 20 min warten, dann ein großes Glas O Saft. Bleibt garantiert drin.

Wir hatten für solche Fälle immer Alka Selzer zu Hause (aber das ist wohl aus der Mode).

Kommentar von lenaaaaa14 ,

Ich mag keinen fisch, aber danke!! :)

Kommentar von Autsch ,

:-D ...dann such Dir hier etwas aus: http://eatsmarter.de/rezepte/spezielles/katerfruehstueck

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community