Frage von RumLum, 95

Krankenhaus oder reicht Hausarzt am Montag?

Grüße Euch miteinander, gestern Abend hatte ich ein sehr kurzes, aber heftiges Stechen im linken Oberarm, ca. 5cm von der Achselhöhle entfernt. Ich dachte mir nichts großartiges dabei, war ja sofort wieder weg. Vorhin allerdings ereilte mich exakt der selbe Schmerz erneut. Kurzes, sehr schmerzhaftes Stechen, als würde mir jemand ein Messer in den Arm rammen. Nun kommt aber hinzu, dass dieser Schmerz immer noch besteht, zwar nicht so brutal, aber dennoch sehr unangenehm. Fühlt sich jetzt mehr wie ein Druckschmerz an. Er strahlt nicht aus und ist nur auf diese eine Stelle lokalisiert. Des Weiteren bekomme ich schlecht Luft, was man aber auch auf das Rauchen zurückführen könnte, wobei ich aber seit fast einer Woche nicht mehr geraucht habe.

Kann ich (übrigens 20j., m, normalgewichtig) das als harmlos einstufen und bei weiteren Fortbestehen in der nächsten Woche meinen Hausarzt aufsuchen, oder kann das etwas ernsteres sein? Wie gesagt, befindet sich der Schmerz nur an einer Stelle, strahlt nicht aus, keine Brustschmerzen oder andere Beschwerden außer schlechtes Luft bekommen

Danke euch schon mal für euren Rat

Antwort
von Taigar, 55

Hi RumLum,

Und warum bist du nicht gestern oder vorhin zum Hausarzt gegangen?

Ich könnt mir vorstellen dass da ein Nerv streikt oder du dich einfach falsch bewegt hast und es da etwas zwickt.

Wenn der Schmerz zu stark wird solltest du einen Hausärztlichen Notdienst aufsuchen, im Internet solltest du eig. zügig herausfinden können wo du dich zu melden hast.

Ein Fall für die Notaufnahme bist du in meinen Augen nicht denn die Symptomatik ist ja nicht erst seit gerade eben da, die Schmerzen halten sich in Grenzen und Notaufnahmen sind wie der Name ja schon sagt für Notfälle da.

Hingehen kannst du natürlich trotzdem, behandeln müssen die dich trotzdem. Aber Rezepte kriegst du in vielen Notaufnahmen nicht verschrieben und auch Schmerzspritzen gibt es nicht mehr überall.

Alles Gute

Antwort
von alessam, 42

Hallo RumLum, 

Ich gebe Taigar recht, du hättest gestern schon zu deinem Hausarzt gehen können. An deiner Stelle würde ich nicht in die Notaufnahme gehen, außer es wird schlimmer. Wenn es dann am Montag immer noch ist, sollst du aber aufjedenfall zum Hausarzt gehen.

Liebe Grüße und gute Besserung 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community