Frage von luciecaspar, 38

Krankengeldbezug Einnahmen Nebengewerbe

Hallo, ich beziehe aufgrund eines Beinbruchs noch immer Krankengeld.Ich übe ein Dienstleistungsgewerbe aus. Wenn ich Mitarbeiter anstelle meiner die Dienstleistungen ausüben lasse ist das ja sicher ok? Wie sieht es jedoch aus, wenn mein Lebenspartner in der Zeit meine Tätigkeiten unentgeltlich übernimmt?(ist Angestellter in Firma) Sollte ich ihn dennoch als Minijobber anmelden bzgl. versicherung usw.? Danke.

Antwort
von StephanZehnt, 38

Natürlich sollte er in dem Fall angemeldet sein. Es passieren mitunter die seltsamsten Dinge. Ja und bei einem Unfall kann es richtig teuer werden wenn man nicht versichert ist. 

Also melde ihn an Unfallversicherung usw.. die Abgaben sind nicht so extrem hoch für einen Minijobber aber er ist im Fall der Fälle abgesichert. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten