Frage von Justinee992, 265

Krämpfe im harnröhren eingang was tun..

Hallo ihr lieben. Seid heute morgen hatte ich sehr starke schmerzen im unterleib ich dachte erst das ich meine periode bekomme aber die kriege ich erst in etwa 2 wochen.

Auf klo merkte ich dann wie es brannte beim wasser lassen und es waren stechende schmerzen dabei im harnröhren eingang. Obwohl ich viel trinke war ich heute auch nur 2 mal wasser lassen obwohl ich eig viel öfters gehe.. Jetzt habe ich seid einigen stunden krämpfe im harnröhren eingang und es ist wochenende so das ich nicht zum arzt kann.

Kennt ihr vielleicht hausmittel die helfen könnten? Möchte nicht unbedingt ins krankenhaus wegen so einer kleinigkeit würde aber montag wenns nicht besser ist sofort zum FA

Freue mich auf antwortem

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Justinee992,

Schau mal bitte hier:
Schmerzen Blase

Expertenantwort
von gerdavh, Community-Experte für Schmerzen, 265

Hallo, ich bin auch der Ansicht, dass Du bei so starken Schmerzen zum Notfalldienst musst. Wahrscheinlich hast Du einen schweren Harnwegsinfekt, der sollte baldmöglichst mit Antibiotikum behandelt werden. Notfalls musst Du ins Krankenhaus. Gute Besserung. Gerda

Antwort
von rulamann, 232

Wie Gast schon schrieb, es gibt den ärztlichen Notdienst den du in Anspruch nehmen kannst. Aber ich habe eher die Vermutung, dass du eine Blasenentzündung hast. Die typischen Symptome einer Blasenentzündung sind Brennen beim Wasserlassen, schmerzhafte Krämpfe im Unterbauch und häufiger Harndrang bei dem nur geringe Mengen Urin ausgeschieden werden. Zur Schmerzreduktion kann eine Wärmflasche oder Heizkissen auf den Unterbauch gelegt werden. Alternativ kann auch ein warmes Sitzbad schmerzlindernd wirken.

Gute Besserung von rulamann

Antwort
von heike62, 218

Also,ich leide auch seid einer Woche trotz Antibiotikum,war wohl zu leicht.Für diese Krämpfe habe ich Buscopan extrem Zäpfchen aus der Apotheke geholt auf anraten meiner Ärztin,es hat bisher geholfen! Wärmflasche und Blasentee und Wasser immer weiter.Mit diesem Buscopan schaffst du dir Erleichterung ,ansonsten dann zum Arzt!

Antwort
von anonymous, 165

Ich würde mit dem wochenenddienst telefonieren, den es in jeder gemeinde gibt. Der sagt die dann was du machen kannst. In meiner Stadt gibt es eine Notfallpraxis, vielleicht auch in deiner.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten