Frage von Ana99, 38

Kosten Knochenaufbau nach Abszess

Hallo Zusammen,

ich hatte vorhin einen Zahnarztermin, bei dem mir mitgeteilt wurde, dass eine Wurzelspitzenresektion erfolgen muss, ansonsten könnten wir den Zahn nicht retten.

Kurz zur Vorgeschichte: ich hatte an einem Eckzahn (Oberkiefer) ein Abszess. Mein ZA hat versucht diesen durch den Zahn zu behandeln. Dafür hat er eine Wurzelbehandlung gemacht, obwohl der Abszess recht gross war. Diese Behandlung hat die Entzündung nicht erfolgreich bekämpfen konne, daher jetzt die WSR.

Zu meiner Frage: mein ZA möchte eine Membran und Knochenaufbaumaterial (Zahlt die KK nicht) verwenden, aber ich hab noch keinen Kostenvoranschlag bekomme (da diese Dame schon feierabend hatte). Habt ihr eine Ahnung, was das kosten könnte? Eine grobe Angabe würde mir reichen.

Danke sehr

Antwort
von doktorhans, 26

Eine ungefähre Orientierung verschafft diese Übersicht, bei der es um Knenaufbau für Implantate geht: http://www.implantate.com/was-kostet-ein-knochenaufbau-fuer-implantate.html

Kommentar von Ana99 ,

Danke sehr

Antwort
von StephanZehnt, 22

Hallo Anna,

ich würde mit Kosten von ca. 450 - 1250 € rechnen. Mitunter verwendet man so eine Art Pulver. Wenn das Loch sehr groß ist also man Späne aus dem Beckenkamm nehmen müsste würde das Ganze heftig teuer. Mehr zum Thema hier http://www.implantate.info/wieviel/wie-teuer-ist-ein-knochaufbau-fuer-zahnimplan...

VG Stephan

Kommentar von Ana99 ,

Oh je.... Das ist viel :(

Danke für die Antwort

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten