Frage von Franzi28,

Kopfschmerzen und Schnupfen- was kann ich machen, damit ich schnell wieder auf den Beinen bin?

Ich habe seit heute Kopfschmerzen, brennende Augen kalte Füße und Schnupfen. Das fühlt sich an, wie wenn richtig was im Anmarsch ist. Was kann ich jetzt machen, damit diese Erkältung doch noch irgendwie an mir vorüber geht? Ein Erkältungsbad scheidet leider aus... keine Badewanne... Was kann ich statt dessen machen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Ottomaus,

Kopfschmerzen und Schnupfen lassen sich recht gut mit inhalieren bekämpfen. Aber in einem Tag sind die trotzdem nicht weg. Zum inhalieren kannst du eine Erkältungssalbe nehmen. Da sind dann auch gleich die passenden Inhaltsstoffe dabei. Der Schnupfen wird durch das Inhalieren "flüssiger", d.h. er läuft ab, was auch dem Kopfweh wiederum gut tut. Nach dem Inhalieren nicht an die frische Luft. Sonst bekommst du gleich noch eine Erkältung dazu.

Antwort
von PapaHannes2,

Wenn Du die Erkältung noch abbiegen willst nimm toxiloges eine Tablette pro Stunde, Wenn Du schon krank bist und durch den Tag kommen willst nimm Grippostad C 3 mal täglich 2 Kapseln, macht nicht wirklich gesund aber Dir gehts gut genug um den Tag gestalten zu können. Gute Besserung

Antwort
von badboybike,

Viel trinken, warm einpacken und schwitzen. Und dich einfach gedulden! Körperliche Aktivitäten sind verboten, da dein Herz Schaden nehmen kann!!

Antwort
von 8rosinchen,

hallööchen,

  1. nasenduschen mit basischer salzlake

  2. zweimal am tag einen halben teelöffel frisch geriebenen meerrettich mit zitrone

  3. viel reines wasser trinken

  4. frisch gepresste gemüse und obstsäfte, ca. liter pro tag

  5. und viel ruhe gönnen mit frischer luftzufuhr

  6. alles gute

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community