Frage von Arthrose112, 17

Kopfschmerzen durch Hüftkrankheit?

Hallo, wenn man auf angenommen der rechten Seite Schmerzen hat, die von einer Hüftkrankheit her kommen, reizt dann dieser Schmerz die linke Gehirnhälfte? In meinem Fall (ich hab seit 5 Jahren Hüftarthrose und Hüftkopfnekrose) auf beiden Seiten, die rechte Seite schmerzt dabei aber am schlimmsten und ich hab auch einen starken Kopfschmerz in der linken Gehirn/ Kopfseite. Daher mein Gedanke, das der Kopfschmerz direkt mit meinen Hüftschmerzen verbunden sein könnte, wie gesagt nur ein Gedanke. Kennt sich da zufällig jemand aus? Danke

Antwort
von GansHeitlich, 12

Oft sind Beschwerden über Kreuz miteinander verbunden. Insofern würde ich es hier nicht ausschließen.

Ein kleiner Rat zu deinen bestimmt schmerzhaften Beschwerden: Bringe mehr Basen in dein Leben: Iss viel Gemüse und Obst, trinke klares (ohne Kohlensäure) Wasser und meide Süßigkeiten, Kuchen und Co. sowie Alkohol und bewege dich. 

Vllt, wenn du schon im Netz unterwegs bist, informierst du dich über Basen und Säuren. Du wirst sehen, dass es dir besser geht, wenn du mehr basisch und weniger säurereich ernährst. 

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community