Frage von Schonegg, 204

kopfschmerzen bei nächtlich geschlossenen Schlafzimmerfenster??

ist es möglich dass bei geschlossenen Schlafzimmerfenster Sauerstoffmangel ensteht und so morgens Kopfschmerzen verursacht?

Antwort
von Mahut, 204

Ich fühle mich auch unwohl, wenn nachts die Fenster geschlossen sind, im Winter mace ich sie nur millimeterweit auf indem ich einen speziellen Riegel für das Fenster habe, womit ich es dann einstellen kann. so kommt nicht zu viel kalte Luft rein, aber für Frischluft ist gesorgt.

Antwort
von gerdavh, 176

Hallo, ja - das ist möglich. Wenn ich im Winter ausnahmsweise vergesse, das Fenster aufzumachen, habe ich morgens Kopfschmerzen. Es ist durchaus sinnhaft, den Schlafraum mit möglichst offenem Fenster zu nutzen. Man wacht deutlich erfrischter auf. Gerda

Antwort
von Alpenziege, 189

Wenn der Raum recht klein ist und die Türe dicht schließt, kann es schon zu einem Sauerstoffmangel kommen. Das kann dann zu Kopfschmerzen führen. Wenn man beispielsweise wegen Straßenlärm nicht auflassen kann, sollte man die Türe vielleicht eine Handbreit offen lassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community