Frage von ca0404, 35

Kopfschmerzen- Thomapyrin genommen

hallo, hab tierisch schädelbrummen und eben eine thomapyrintablette genommen, kann man noch wenns nicht besser wird noch eine nehmen oder muss ich warten, wielang warten? 250mg tabletten sind das

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Mindthegap, 35

Man darf auch mal zwei Tabletten einnehmen, wenn die Schmerzen zu heftig sind oder nicht nachlassen. Allerdings sind dann auch die Stoffe die die Nebenwirkungen verursachen doppelt so hoch konzentriert im Blut. Das sollte man dabei auch bedenken und wirklich nur in dringenden Fällen die Dosis erhöhen.

Antwort
von strubbelmo, 34

wenn eine Tablette nicht wirkt sollte man nach ca. 20 Min.die nächste nehmen sonst wirkt gar nichts mehr L.G.

Antwort
von kolkulor71, 31

Kopfschmerzen kommen meist durch Dehydrierung und Mineralienmangel. Dehydriert sind beinahe 90% aller Menschen, da sie statt Wasser und Tee Kaffee, Limonaden und ähnlichem Kram trinken. Und selbst Wassertrinker trinken meist viel zu wenig. Wichtig sind 3 Liter pro Tag zu trinken. Und zwar jeden Tag! Bei Alkoholgenuss muss noch wesentlich mehr getrunken werden. Eine Dehydrierung kann Monate, sogar Jahre dauern wieder aufzuhaben. Das geht leider nicht an einem Tag.

Antwort
von Irene1955, 30

Im Beipackzettel findest du solche Angaben eigenlich ziemlich genau.

Meist sind die Tabletten so dosiert, dass man bei leichten Schmerzen eine, bei stärkeren auch mehr als eine nehmen kann. Aber das findest du, wie gesagt, im Beipackzettel. Schlag doch dort einmal nach :) - und gute Besserung!

Antwort
von kreuzkampus, 27

Wenn Du "tierisches" Schädelbrummen hast, wären zwei auf einmal vernünftiger gewesen.

Kommentar von ca0404 ,

naja ich warte mal ab

Kommentar von kreuzkampus ,

Thomapyrin gebt es auch ohne Koffein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten