Frage von Isabelle82 14.07.2009

Kopfhaut durch Haarfärbemittel verätzt?

  • Antwort von Lena101 14.07.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Haarfarben können eine lebenslange Allergie auslösen. Ursache ist eine chemische Substanz, die in einem Großteil aller Haarfärbemittel enthalten ist: Die Chemikalie Para-Phenylendiamin (PPD) kann Hautausschläge, Rötungen und Schwellungen im Gesicht und am Haaransatz auslösen. Bitte genau die Gebrauchsanweisung lesen und einen Hauttest machen.

    http://www.medizinauskunft.de/artikel/wohlfuehlen/schoensein/01_02_haarefaerben....

Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!