Frage von ensis, 1.118

Kopf von oben gestoßen mit folgenden nackenschmerzen

Hallo zusammen!

Vor etwas über 2 Wochen habe ich mit meiner Frau etwas in der Wohnung herumgeblödelt. Im Flur haben wir Staumöglichkeiten unter der Decke. Jedenfalls stand ich unter einem solchen Schrank und bin hochgesprungen, dabei mit dem Kopf unter den Schrank geknallt, schon derbe. Seitdem habe ich Nackenschmerzen, sogar beim Gähnen. Hat jemand einen Tipp, was man jetzt machen sollte? Bei meinem Glück kann man da nichts machen und ich bleibe für immer Schmerzpatient.

Freue mich auf eure antworten

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von TaschnerG, 1.118

Es hat deine Halswirbelsäule ordentlich gestaucht. Das sind die Nackenschmerzen. Du könntest zum Arzt gehen und dir eine Spritze gegen die Nackenschmerzen geben lassen. Du könntest auch ein Wärmepflaster, wie es sie in der Apotheke zu kaufen gibt, auftragen. Das würde auch die Schmerzen lindern. Oder du lässt dir von deinem Hausarzt Fankopackungen verschreiben. Die Wärme der Packungen wäre auch sehr hilfreich für deinen schmerzenden Nacken. Ich wünsche dir gute Besserung.

Antwort
von AlmaHoppe, 1.003

Hallo...

seit 2.Wochen? Da wäre schon längst ein Arztbesuch fällig gewesen! Mit evt.Verletzungen an der HWS/Nacken sollte man nicht spassen,da die Folgeschäden nicht unerheblich sein können. Ich pers.vermute das bei Dir eine Stauchung/Prellung entstanden ist.Ich kann Dir also nur raten gleich einen Orthopäden aufzusuchen um eine genaue Diagnose zu erhalten.

Hattest Du denn auch Kopfschmerzen/Übelkeit-oder Erbrechen(Gehirnerschütterung)?Wenn ja solltest Du es beim Arzt erwähnen!

Gute Besserung von AH

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community