Frage von Unendlich31, 72

Hilft Zappelex gegen meine Konzentrationsstörungen?

Ich hatte gerade einen Konzentrationstest gemacht und hatte 9 von 16 Punkten. Mir wurde das Zappelex empfohlen. Wer kennt sichdamit aus und hatte das schonmal genommen?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von evistie, 72

Über Zerstreutheit klagtest Du bereits im Juli dieses Jahres. Offenbar ist es Dir seither nicht besser ergangen, wenn Du nun auch noch Deine vermeintlichen Konzentrationsstörungen mit Nahrungsergänzungsmitteln behandeln willst.

Denn nichts anderes ist Zappelex - ein paar Fettsäuren in Kapseln abgefüllt. Zwar sollen bevorzugt Kinder davon profitieren, aber natürlich schadet es auch Erwachsenen nicht.  Stiftung Warentest textete bereits 2012:

„wenig geeignet“ - „Solche Bezüge zu Krankheiten sind bei Nahrungsergänzungsmitteln nicht erlaubt. Dass das Präparat die Gehirnfunktion bei Kindern unterstützt, ist wissenschaftlich nicht ausreichend belegt.“

Ich lehne mich jetzt mal ganz weit aus dem Fenster und behaupte: Eine bessere Wirkung auf Deine Konzentrationsfähigkeit und überhaupt Dein ganzes Befinden als durch Zappelex kannst Du hiermit erreichen:

Gesunde und ausgewogene Ernährung, Bewegung, frische Luft, genügend Auszeiten und Stressvermeidung. Kauf Dir vom (hoffentlich) eingesparten Geld lieber etwas Schönes, was Dir wirklich Freude macht. Du hast es ganz bestimmt verdient! :o)

Antwort
von dinska, 47

Ich kenne mich damit nicht aus, aber ich habe vor einer Weile mal eine Sendung gesehen, in der die positive Wirkung des Jonglierens mit Bällen gezeigt und eine Studie vorgestellt wurde, in der sich das Jonglieren bei allen Teilnehmern in allen Altersklassen positiv auf das Gehirn auswirkte. Das musste ich gleich ausprobieren und fand noch paar alte Tennisbälle. Habe mir dann doch Jonglierbälle bestellt und muss sagen, dass ich nach einer Übungsphase über 2 Wochen tägliches üben, sehr angenehm überrascht bin. Ich kann es zwar immer noch nur mit 2 Bällen, aber das reicht erstmal, habe mit 25 mal begonnen, auf 50 gesteigert und mache es jetzt 100 mal nacheinander. Meine Konzentrationsfähigkeit ist gestiegen, das Schwindelgefühl anfangs ist wieder weg und mir fallen Begriffe wieder besser ein! Ich kann das jeden nur empfehlen und es macht Spaß!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community