Frage von mak210, 31

Kondom gerissen was jetzt wie kann ich es verhindern?

Hey wer meine letzte Frage gelesen hat weiß das ich noch sehr unerfahren im Thema Sex bin. Heute hatte ich glaube zum 7mal Sex. Ich benutzte natürlich wieder ein Kondom(Billyboy). Alles lief prima bis ich nach unten schaute und merkte das die obere Hälfte fehlte. Ich hatte Gott sei Dank noch keinen orgasmus. Allerdings hatte ich langsam das Gefühl (Männer ihr wisst was ich meine?). Wir hörten danach auf. Meine 2 fragen sind. Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit das sie schwanger ist? Und was hab ich falsch gemacht. Warum ist es gerissen,? Haltbarkeit war noch für 3 Jahre drauf! ! Ich sahr von der hülle auch keine Kratzer oder Stiche?
Ihre Regel bekommt sie erst in 1 bis 2 Wochen aber ich kann grad nicht schlafen weil ich noch viel zu jung bin um Vater zu werden. HILFE!

Antwort
von Mahut, 31

Wenn du keinen Orgasmus hattest ist die Wahrscheinlichkeit nicht sehr hoch, das deine Freundin schwanger wird, Da sie aber in 2 Wochen ihre Regel bekommt, wird sie vermutlich zum jetzigen Zeitpunkt ihre fruchtbaren Tage haben.da könnte es dann doch passiert sein. Ich drücke dir die Daumen das alles gut gegangen ist. Warum das Kondom gerissen ist kann ich so nicht sagen, es kann vorkommen wenn du es nicht richtig aufgezogen hast, oder es war ein Materialfehler, Das ein Kondom mal platzt kann schon mal vorkommen.

Antwort
von Lydia304, 30

Du bist nicht der Erste, dem ein Kondom reißt, das kann vorkommen. Muss nicht Dein Fehler sein. Vielleicht war es nicht richtig drauf, vielleicht ist es ein Herstellungsfehler, Hitze und Kälte können die Dinger auch nicht so gut ab, das kann zu Materialveränderungen führen. Kann man im Nachhinein ohnehin nicht mehr feststellen.

Schick Deine Freundin am besten zum Frauenarzt, dass er ihr schnellstmöglich die Pille danach verschreibt (das geht nur kurze Zeit danach)! Dann seid Ihr auf der sicheren Seite. Schämen müsst Ihr Euch dafür nicht, da seid Ihr wie gesagt nicht die einzigen mit dem Problem. Viel Glück!

Antwort
von Zahnspange, 29

Das Kondom muss richtig aufgezogen werden, sodass vorne noch Platz ist in dem kleinen Reservoir, wen Du es zu eng aufziehst hat die Samenflüssigkeit keinen Platz mehr und es kann platzen. Natürlich kann das auch so passieren aber weniger schnell. Deine Freundin sollte vorsichtshalber zum Frauenarzt gehen, denn mit minimaler Wahrscheinlichkeit könnte was passiert sein.

Antwort
von anonymous, 31

Wenn deine Freundin verhütet ist es doch egal sollte das Kondom reissen.Notfalls gibt es noch die Abtreibung.Danach sollte Sie Hormonstäbchen einsetzen lassen.Verhütet 3 Jahre.Jungs haben leider nur 2 Möglichkeiten Kondome und wie ich die Vasektomie.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community