Frage von Edelstein, 10

Kommt der Rotavirus von der Rötelmaus?

Ist es diese Infektion, die man davon bekommt. So mit Durchfall und so weiter? Wie kann man feststellen, dass es sich um den Rotavirus und nicht um eine normale Darmgrippe handelt?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von rulamann, 10

Nicht der Rotavirus sondern der Hantavirus wird von der Rötelmaus übertragen und der Hantavirus hat ein anderes Krankheitsbild als der Rotavirus. Man kann anhand einer Stuhluntersuchung feststellen ob es sich es sich um einen Rotavirus handelt oder um eine Darmgrippe.

Gruß rulamann

Kommentar von GeraldF ,

Ich würde eine Online-Petition zur Umbenennung der Rötelmaus in Hantamaus begrüßen, um weiteren Missverständnissen vorzubeugen ;-)

Kommentar von rulamann ,

Danke für den Stern :-))))

Antwort
von StephanZehnt, 6

Hallo Edelstein,

bei sehr heftigen Durchfall gibt man oft eine Stuhlprobe ab die dann im Labor ...vor allem bei Erbrechen und Fieber bis über 40°C. nicht selten bei Kinder weil hier die Immunität fehlt. Die Viren wurden schlicht nach ihrem aussehen benannt. Um zumindest eine weitere Ansteckung zu vermeiden sollte man sehr auf Hygiene achten. Also Hände waschen udgl..

Mehr zu dem Thema von Dr. med. Dr. rer. nat. Helmut Pabel er hat das Ganze wirklich sehr gut erklärt! http://www.drpabel.de/html/rotaviren.html

VG Stephan

Antwort
von Mahut, 4

Du kannst zum Arzt gehen und dich untersuchen lassen, dann weißt du unter welchem Virus du leidest.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community