Frage von Anton2698, 27

Komisches Sehen

Hallo liebe Community,

In den letzten zwei Tagen kamen merkwürdige Symptome bei meinen Augen auf. Es kommt mir so vor wie wenn ich leicht trüb sehen würde, dazu kommt dann noch ein sehen wie bei einer Aura vor einem Migräne Anfall. Jedoch ist diese Aura nicht so ausgeprägt, sondern nur leicht. Jedoch andauernd da. Dazu möchte ich noch einiges erwähnenswertes hinzufügen. Ich hab Migräne, diese fängt auch immer mit einer Aura an jedoch war es früher immer so das diese nach 30 min ca. wieder weg ging. Einen Besuch vom Augenarzt hab ich auch schon getätigt. Dieser sagt jedoch das alles in Ordnung sei. Nun zur meiner eigentlichen Fragen, was könnte dies sein ? Soll ich nochmal einen Arztbesuch tätigen ? Haben diese in den letzten Tagen aufgetretenen Symptome einen Zusammenhang mit meiner Migräne ?

Ich weiß man kann über das Internet keine Erkrankungen Heilen, jedoch hoffe ich um Antworten von euch die mich in meiner Lage weiterbringen und Aufschluss bilden. Da ich doch eigentlich ein sehr ängstlicher Mensch bin in Sachen Gesundheit :)

Antwort
von Emelina, 27

Hallo Anton,

die typische Dauer einer Migräneaura (Sehstörung) ist ca. 30 Min. Es kann in seltenen Fällen aber auch zu einer prolongierten (verlängerten) Aura kommen. Du solltest dich dringend von einem Neurologen untersuchen lassen. Es könnte auch andere Gründe für deine Symptome geben, die ein Neurologe herausfinden muss.

LG Emelina

Antwort
von dinska, 23

Es wäre schon nicht schlecht, dir noch eine zweite Meinung einzuholen, zu deiner Sicherheit.

Kommentar von Anton2698 ,

Ja werde ich auch machen. Sicher ist sicher 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten