Frage von exkalisator, 106

Komisches Druckgefühl im Kopf und dazu Derealisation

Guten Tag,

ich habe ein Problem, welches mich seit heute morgen quält: Ich habe gleich nach dem Aufstehen ein Druckgefühl im Kopf bekommen, man könnte sagen, im präfrontalen Cortex. Dazu habe ich starke Derealisationsgefühle (nicht Depersonalisation), ich sehe alles irgendwie als Traum, als nicht echt. Geschlafen habe ich ca. 11 Stunden lang, aber ich schlafe normalerweise immer so lang, wenn ich einen freien Tag habe.

Ich hatte beinahe eine Panikattacke, also in dem Sinne, dass ich schneller atmen muss, etc. Habe dann ein natürliches Beruhigungsmittel genommen, es hat sich dann wieder gelegt.

So etwas bekomme ich alle zwei Wochen im Durchschnitt, Ende April hat es angefangen, als ich einen Kaffee getrunken habe, der für meinen Körper offenbar zuviel Koffein beinhaltete. Obwohl ich seit diesem Tag viel seltener und wenn, dann einen sehr schwachen Kaffee trinke, kommen solche Ereignisse trotzdem zurück, obwohl sie nicht so schlimm sind, wie beim ersten Mal.

Ich frage euch: Was ist das und was kann ich dagegen machen?

Zur Info: Ich bin 16 Jahre alt und männlich. Ich glaube, dass es etwas ausmacht, dass ich sogt wie keinen Zucker esse (bin seit einem halben Jahr auf Diät, habe auch mehr als 10 Kg dadurch verloren).

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von gerdavh, 106

Hallo, Du bist - wenn Du mich fragst - im Moment stark unterzuckert. Deshalb das Zittern. Immer als in richtigen Maßen. Zuviel Zucker ist gewiss ungesund, aber man kann alles übertreiben (damit meine ich Deine Diät).

http://www.stern.de/gesundheit/diabetes/ueberblick/glukose-zucker-ist-treibstoff...

Du hast in sehr kurzer Zeit sehr viel abgenommen, meine Bewunderung, aber gesund ist das nicht. Vielleicht hast Du deshalb auch Probleme mit Druckgefühl im Kopfbereich? Vielleicht liegt das einfach an Deiner Diät? Wenn man über längeren Zeitraum sich nicht ausgewogen und ausreichend ernährt, hat das mit Sicherheit auch Konsequenzen, die sich auf unser Wahrnehmungsgefühl auswirken können. Wenn ich Deine Fachausdrücke so lese, denke ich, Du googelst ein bißchen zu viel. lg Gerda

Kommentar von exkalisator ,

Vielen Dank für deine Antwort!

Kommentar von gerdavh ,

Gerne - um Dein Gewicht zu halten, musst Du doch gar nicht so extrem Diät einhalten. Jetzt ist Salatsaison - da kannst Du Unmengen essen, ohne viel kalorien zu Dir zu nehmen. Auch gedünstetes Gemüse mit Reis (esse ich jetzt gleich) hat wenig Kalorien und macht sehr lange satt. Die Kohlehydrate im Reis werden in Zucker umgewandelt (dauert halt ein bißchen) und dann hat Dein Körper alles, was er braucht. lg Gerda

Antwort
von exkalisator, 75

Gerade jetzt habe ich angefangen, zu zittern (also nur die Finger)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten