Frage von lisagaechter, 21

komischer Knoten am Kopf

Ich habe seit ein paar Jahren so einen Knoten am Vorderkopf an der rechten Seite. Früher war der nur ganz klein und heute ist er schon fast 2cm groß, ist hart und verschiebbar. Ich hab auch ständig so stechende Kopfschmerzen. Was könnte das sein?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von rulamann, 20

In den meisten Fällen handelt es sich hierbei um eine harmlose Zyste um ein sogenanntes Atherom. Aber um das beurteilen zu können solltest du entweder deinen Hausarzt oder einen Hautarzt aufsuchen. Da du vermutlich zu lange gewartet hast ist es hart geworden und das kann zu Kopfschmerzen führen. Also geh zum Arzt und lass es abklären was es ist, denn dieses ,jetzt so große Atherom, sollte eigentlich operativ entfernt werden, weil eine Entleerung der Zyste nicht ausreichend ist und diese sich erneut wieder füllt und sich eine neuer Knoten bilden würde.

Gruß rulamann

Antwort
von StephanZehnt, 17

Hallo Lisa,

es gibt sehr viele Hauterkrankungen udgl. ich würde an Deiner Stelle einmal unter Fibrome nach schauen (harte Fibrom (Fibroma durum)). Das kann aber nur eine Vermutung sein dazu müsste man das Ganze zumindest einmal sehen (nun kannst Du halt Vergleiche ziehen) es gibt da einige Bilder im Internet. Allerdings gibt es auch unterschiedliche Fibrome (siehe z.B. Fibrom, Wikipedia)

Du solltest aber schon einmal zu einem Dermatologen gehen bevor sich das Problem weiter vergrößert. Es bringt nichts da zu lange zu warten!

VG Stephan

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten