Frage von Engelschen123, 82

Koloskopie-Erfahrung???

Hallo!

Hattet ihr schon mal eine darmspiegelung? Wenn ja wie läuft diese ab? Tut das weh?bzw bekommt man eine schlafspritze?

Liebe grüsse

Antwort
von gerdavh, 67

Hallo Engelschen, im Gegenzug zu Deiner ersten Antwort kann ich Dir aus eigener Erfahrung berichten (ich hatte schon dreimal eine hohe Darmspiegelung), dass ich anschl. überhaupt keine Schmerzen hatte. Von dem ganzen Vorgang bekommst Du eh nichts mit, da Du vorher - wie Du ja selbst schreibst - eine Schlafspritze bekommst. Auch ich hatte vor dem ersten Mal Angst, war aber bei mir völlig unbegründet. Du merkst nichts und hast anschließend keine Beschwerden. Zumindest bei mir war das bis jetzt immer so. Zum Ablauf kann ich Dir nur berichten, dass Du in einem Flügelhemdchen auf den Tisch gelegt wirst, Deine Injektion bekommst (vorher wirst Du noch an einen Monitor angeschlossen, der dem Arzt Herz- und Pulsfrequez anzeigt) und anschließend wachst Du in einem Nachbarraum auf, kannst Dich anziehen und nach Hause gehen. Allerdings - wegen des Narkosemittels - kein Auto fahren. Ich wünsche Dir alles Gute. Bleib ruhig, alles halb so wild. Gerda

Kommentar von alegna796 ,

genauso ist das, ich habe ebenfalls absolut nichts gespürt und keinerlei Schmerzen gehabt

Antwort
von Bellavista, 64

Hallo, das kann man mit und ohne Narkose, ambulant oder stationär machen--so, wie man es gern möchte. In allen Fällen heißt es "abführen" und das bedeutet 4 Ltr. eines nicht ganz leckeren Mittels trinken und eben abführen. Je kälter, desto weniger stört der leicht bittere Geschmack. Den letzten Liter gibt es unmittelbar vor dem Eingriff, der Darm muss wirklich komplett leer und sauber sein. Dann kriegt man die Schlafspritze, wird wieder wach, hat Hunger und hat es überstanden:) Schmerzen hat man keine!

LG

BV

Antwort
von Yvonne1968, 59

Hallo, die Darmspiegelung ist eigentlich recht harmlos. Das Lästige an der Sache ist das Abführen. Du hast davon halt ein bis zwei Tage lang die "Flitzekacke". Es gibt dafür aber ein paar Tricks. Wichtig ist auch, welches Mittel daß du zum Abführen bekommst. Zur Zeit ist Picoprep der Favorit. Wenn du detailierte Fragen hast, sende mir eine PN.

Antwort
von jennyengel92, 58

Das tut danach weh. Dabei vollnarkose. Schicke mir ne fa dann sende ich dir kompletten bericht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten