Frage von M0nt3zUma, 24

Könnte es eine Blinddarmentzündung sein ?

Hi ! Ich wollte mal fragen ob ich eine Blinddarmentzündung haben könnte. Ich weiß das es über die ferne nicht so gut geht aber trotzdem. Ich bin übrigens 14 Jahre alt. Also ich habe seit drei Tagen leichte Beschwerden. Am ersten Tag starke Kopfschmerzen und ich habe was gemerkt.. im Bauch aber schmerzen waren es eig. nicht. Am zweiten Tag war es am unangenehmsten. Ich hatte auch die ganze Zeit Angst es könnte sowas sein. Am dritten Tag kaum mehr. Übringens kamen die immer nur kurz und wie gesagt jetzt am dritten Tag fühöe ich so gut wie gar nichts mehr außer ein bisschen was man aber nicht als Schmerz bezeichnen kann. Ich habe alle Symptome gegoogelt und hab sie auch ausprobiert. Ich bin gesprungen habe auf die linke Bauchhälfte gedrückt und losgelassen und habe mein rechtes Bein angewinkelt bzw. bis auf den Bauch gefrückt. Nichts davon tut weh und ich kann auch alles ohne Probleme machen. Könnte das überhaupt eine Blinddarmentzündung sein ?

PS: Merkt man eig. wenn man kurz vor einem Blinddarmbruch ist, also werden die Schmerzen schlimmer oder ähnliches ?

Antwort
von alegna796, 21

Bei einem Blinddarmdurchbruch würdest Du nicht mehr vor dem PC sitzen. Nach Blinddarm sieht das auch gar nicht aus. Es wird wohl ein leichter Darminfekt gewesen sein. Mach Dir also keine Sorgen und freu Dich auf Weihnachten.

Antwort
von lovelol6, 16

Wäre dies eine Blinddarmentzündung, würdest du vermutlich nicht mehr leben. Also nein, es ist keine Blinddarmentzündung.

Kommentar von Ente63 ,

An einem entzündeten Blinddarm stirbt man aber nicht gleich.

Kommentar von alegna796 ,

Da stirbt man wirklich nicht gleich, ein Durchbruch ist da schon gefährlicher.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten