Frage von natali315, 3

könnte es Darmkrebs sein?

Hallo. Ich bin 14 Jahre alt weiblich und habe nun seit bald 2 Wochen unregelmessigen durchfall, ich nehme auch bioflorin und esse nur leichte sachen wie Bananen oder zwiback und dennoch hat es nichts genützt. Ich habe auch unregelmessig krämpfe in der region unterbauch, am anfangs hatte ich auch so wie schleimiges darin manchmal habe ich aber auch verstopfunge. Ich habe auch ein bisschen abgenommen aber meine mutter sagt dases normal sei. Morgen habe ich auch einen arzt termin, aber meine Frage ist nun was denken sie dass ich haben könnte und könnte es auch darmkrebs sein? weil ich habe die sympthome nachgeforst und es sind jedoch auch mehrere sympthome dabei die ich habe. (Tut mir leid, dass ich so viele schreibfehler gemacht habe) ich bedanke mich schon im vorraus.

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo natali315,

Schau mal bitte hier:
Schmerzen Durchfall

Antwort
von Krautwickel, 3

Du bist viel zu jung, um an Darmkrebs erkrankt zu sein. Hab also deswegen keine Angst. Entweder du hast dir einen Infekt eingefangen, oder aber du stehst psychisch unter Stress, was sich auch sehr häufig auf die Verdauungsorgane auswirkt. Es ist gut dass du zum Arzt gehst, damit es dir bald wieder besser geht. Aber eines ist sicher - es ist kein Darmkrebs.

Antwort
von vivi1414, 1

Es könnte auch Reizdarm sein. Und hast du schon deine Periode? Alls ich in deinem alter wahr hatte ich das auch. Einerseits weil meine Periode schon lange heten kommen sollen und weil ich an einem Reizdarm leide. Mach dir keine sorgen ich kann mir nicht vorstellen das du in deinem alter ein Darmkrebs hast. Gute besserung.

Antwort
von pferdezahn, 2

Mit 14 Jahren Darmkrebs? Hui, das waere aber bedeutend zu frueh, und eine Fehlfunktion der Natur. Die meisten Darmkrebse entstehen ab dem 50. Lebensjahr, gewiss kann er auch Mal schon mit 45 entstehen. Sehr wahrscheinlich hast Du eine Magen/Darminfektion. Bei so etwas solltest Du Dir immer einen Ingwertee (aus der Knolle, und keinen abgepackten) machen, und taeglich mindestens 3 Tassen trinken.

Kommentar von natali315 ,

ok vielen dank und werde ich machen aber ich habe auch schon gelesen das die einten kindern mit 14/15 darmkrebse haben dan habe ich mir mal sorgen gemacht vielen dank pferdezahn

Kommentar von pferdezahn ,

Gut, das mag sein und kann auch Mal vorkommen, aber ich habe davon noch nichts gehoert. Da muessten die Jugendlichen aber sehr, sehr ungesund gelebt haben, und sich fast nur von Mehl-, Teigwaren und Fleisch ernaehrt haben.

Antwort
von Hooks,

Du schreibst nichts von Fett. Du brauchst unbedingt Fett zur vernünftigen Verdauung!

Am besten nimmst DU Kokosöl oder Butter.

Möhren desinfizieren, das könntest DU mal versuchen. Ganz fein kauen, bis sie flüssig sind, mit etwas Kokosöl, das ist bestens geeignet, Deine Verdauung zu sanieren. Kauf Dir aber gutes kokosöl, es muß "nativ" draufstehen.

Antwort
von karlsruhe, 1

Ist nicht so warscheinlich aber der Arzt kann dir weiterhelfen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community