Frage von snapdrap, 75

Könnte das MS sein? (Abstimmung)

Also ich bin erst 14 Jahre und männlich. Zu dem bin ich starker Hypochonder. Zu Anfang habe ich mich verrückt gemacht, als ich dachte eine Netzhautablösung zu haben. Ich wäre jetzt wirklich schon fast glücklich wenn ich das hätte aber dafür die Bestätigung (physisch) gesund zu sein. Jedenfalls hat sich die Angst bis hin zu einem Hirntumor, Epilepsie und schließlich zu MS/ALS ausgebreitet. Mit den Symptomen fing es so an: Sahe kleine helle und dunkle Flecken die dursichtig waren, als ich einen Ball direkt aufs Auge bekommen habe. Komischerweise kamen diese Flecken als ich dauernd danach gegoogelt habe. Ich habe diese Flecken zwar immer noch aber die machen mir jetzt nichts mehr aus, weil sie nicht stören. Naja als ich beim Augenarzt war und der nichts feststellen konnte habe ich nach "dunklen Flecken" gegoogelt. Da stand dann Hirntumor dran und ich bin fast umgekippt (ja ich weiß total absurd). Seid dem Moment an (war etwas länger als ein Jahr her) hatte ich eigentlich dauernd Angst mit einigen Ausnahmen. Mein 2. Symptom war als ich einen ganzen Tag nichts getrunken hatte und trotzdem 2h Sport machte so ein Flimmernder Fleck der sich ausbreitete. Außerdem verschwanden Buchstaben an der Tafel. Da war es für mich natürlich fast vorbei... zum Glück ging das nach 20min wieder weg. Als ich Zuhause war habe ich natürlich erst mal gegoogelt. Es stellte sich heraus, dass es ein Flimmerskotom war, dass viele Menschen mal haben, vor allem die mit psychischen Beschwerden. Man sollte es dennoch untersuchen lassen, falls es mehrmals auftreten sollte. Gott sei Dank kam es bis heute gar nicht mehr. Ich bin dann auch noch mal wegen meinem blinden Fleck zum Augenarzt... richtig crazy aber der hat mir Angst eingejagt. (ich wusste nicht das das der blinde Fleck ist, ist mir nie aufgefallen). Naja ich lasse jetzt etwas aus sonst würdet ihr Morgen noch diesen Beitrag lesen. Ich habe dann weiter nach Symptomen gesucht und das war zum einen Kribbeln. Ich hatte nie so direkt kribbeln aber einmal in einer Fingerspitze. Als ich es praktisch "vergessen" hatte, viel mir auf das es weg war. Genau so war is mit so einem Schauer im Bein. Wie wenn einem Kalt wird. Es war vergessen und es kam auch nicht mehr. Ebenfalls mit so einem Gefühl als würde ich auf eine Stufe gehen, denn das hatte ich als ich gelesen hatte, dass jemand mit Faszikulationen (Muskelzuckungen) umgefallen ist (Diese Muskelzuckungen habe ich nämlich Momentan auch, deswegen eigentlich die Frage). Ich habe dieses Gefühl jetzt nur noch manchmal nach dem Aufstehen aber nicht weiter dramatisch. Was mir aber zu schaffen macht, ist das Muskelzucken. Es sind immer ganz kurze Faszikulationen am ganzen Körper mal. Als würde sich etwas entladen. Nehme jetzt schon seid 4 Tagen jeden Tag 1x Magnesiumtablette mit 375mg. Ich weiß nicht, wann sich was bessern soll aber ich glaube schon nicht mehr ganz daran. Mein Vater denkt, dass es vom Wachsen kommt bzw. von der Pubertät. Was meint ihr? (Abstimmung)

Antwort
von Mahut, 46
Psyche

Wenn du weiter bei Google liest, hast du dann noch mehr Krankheiten, lass es sein, denn wenn du dann irgendwann was hast, glaubt dir keiner mehr..

Antwort
von rulamann, 49
Psyche

Du bist ein Hypochonder und solltest zum Psychologen gehen.

Antwort
von contracer6, 50
Psyche

Ich sehe bei dir keine ernsthaften Beschwerden. Die genannten Symptomen kommen höchstwahrscheinlich alle durch Stress: http://www.onmeda.de/krankheiten/hypochondrie-ursachen-1541-4.html Hör auf dich da in etwas hereinzusteigern, sonst entwickelst du womöglich irgendwann noch eine Neurose.

Falls du uns nicht glauben willst, hole dir halt mal eine Überweisung zum Neurologen. Falls er nichts findet, glaubst du dem Internet dann immer noch mehr? Kein Arzt der Welt wird dich auf die Krankheiten untersuchen, die du genannt hast, weil er alleine schon sieht, dass du dich nicht richtig informiert hast. Die Anzeichen müssten bei dir wesentlich schwerwiegender sein, damit du nicht gesund bist.

Kommentar von snapdrap ,

Naja alle sagen, dass der kein MRT machen würde. und anderes will ich eig nicht...

Kommentar von contracer6 ,

Im Endeffekt entscheiden eh immer die Ärzte was sie diagnostisch für richtig halten und niemand anders.

Kann es in Wirklichkeit vielleicht sein, dass viel Stress auf dich übertragen wird? Sind deine Eltern mit ihrem Beruf und deinen Schulsachen überfordert? Verschiebst du deine Hausaufgaben oft auf abends, damit dir deine Eltern helfen können, sodass du schneller fertig wirst? Hast du dich schon einmal professionell auf ein Aufmerksamkeitsdefizitssyndrom (ohne Hyperaktivität) untersuchen lassen? Wenn ihr euch vielleicht schon viel streitet, könnte es sein, dass deine Eltern bereits depressiv sind und sich dessen nicht bewusst sind. Ich nehme an, dass du in der Schule häufiger aus psychosomatischen Gründen fehlst? http://www.onmeda.de/krankheiten/burn_out_syndrom-symptome-1528-4.html Falls dies der Fall ist, würde ich dir umbedingt raten mit deinen Eltern zu einem Jugendpsychologen zu gehen.

Ich kann aus Erfahrung sagen, dass die Fehler heutzutage viel zu schnell allein auf die Kinder projiziert werden. Meistens ist alles nur Fassade und niemand weiss, wie es einem wirklich geht. Ich selber habe mich irgendwie durch die Realschulzeit durchgequält und nach den ersten 2 Wochen Berufsschule konnte ich absolut nicht mehr! Tja, hätte ich bestimmte Sachen bloß früher gewusst.

Ich habe jetzt natürlich nur Vermutungen aufgestellt wie es bei dir sein könnte. Die "Hypochondrie" wurde ja schließlich auch durch irgendetwas ausgelöst. Unabhängig hier von solltest du dich aber auch noch einmal auf einen selektiven Immunglobulin-A-Mangel untersachen lassen, denn dieser Immundefekt ist nicht umbedingt selten. Sag dem Internisten einfach, dass der IgA-Wert beim Blutbild bestimmt werden soll.

Kommentar von snapdrap ,

ich fehle nie in der schule so ein schwachsinn. die hypochondrie wurde durch einen todesfall ausgelöst. sorry der beitrag ist nicht besonders...^^

Antwort
von evistie, 37
Psyche

Brauchst Du eine "Mehrheit", ehe Du Deinem Vater glaubst?!

Kommentar von snapdrap ,

naja er ist kein arzt dann wäre es doch ganz gut wenn man mehere laien frägt

Kommentar von walesca ,

Mehrere Laien wissen unterm Strich auch nicht mehr als einer!!! Nichtwissen wird durch die Menge der Laien auch kein Fachwissen!!! LG

Kommentar von snapdrap ,

aber vielleicht kennt sich ja einer mehr und einer weniger damit aus

Kommentar von walesca ,

Gegen Deine übersteigerten Krankheits-Ängste hilft nur eine psychologische Behandlung!!! Da kann Dir auch ein studierter Arzt nicht mehr zu sagen!! Glaub es doch endlich!!!!! LG

Antwort
von GeraldF, 27
Pubertät

Wo ist der Unterschied zwischen Pubertät und Psyche ? ;-)

Kommentar von snapdrap ,

Haha... hypochondrie

Antwort
von walesca, 28
Psyche

Welche "Krankheit" willst Du denn noch (angeblich) haben?? Die, die die meisten Stimmen in Deiner Umfrage erhält?? So eine Frage kommt doch sicher als nächstes! Würde mich jedenfalls nicht wundern. Stell doch mal alle Deine "Krankheiten" zur Abstimmung. Junge, Junge: versteck erst einmal Deinen PC in der hintersten Kellerecke!!! Und dann such Dir endlich mal in eine psychologische Behandlung. DAS wäre mal eine sinnvolle Beschäftigung!!!

Kommentar von snapdrap ,

Ich will mir nur sicher sein das alles ok ist. Dann hörts auch auf

Kommentar von walesca ,

Wie viele Bestätigungen brauchst Du denn noch, dass alles in Ordnung ist??????? Die Aussagen mehrerer studierter Fachärzte sollte doch genügen!!!! LG

Kommentar von snapdrap ,

Was glaubst denn DU?

Kommentar von snapdrap ,

du hast ja immer hin bisschen erfahrung...

Kommentar von walesca ,

Auch wenn ich eine Ausbildung als Arzthelferin gemacht habe, so bin ich doch bei solchen Diagnosen ebenso ein Laie wie Du selbst!!! Da Du dich immer wieder in neue Horror-Diagnosen hineinsteigerst, kann ich Dir wirklich nur den Rat geben, Dir gute psychologische Therapie zu suchen. Nur damit kannst Du diesen "Teufelskreis" unterbrechen!!! Danke für Dein Kompliment. Leider ist es mir momentan rein technisch nicht möglich, darauf zu antworten. LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten