Frage von sausewind, 4.613

Können Pickel im oberen Kopfbereich tatsächlich lebensgefährlich werden?

Ich habe starke Hautprobleme. Leider habe ich auch die Angewohnheit, an meinen Pickeln (unbewusst) herumzukratzen, was es nicht gerade besser macht.

Jetzt habe ich gerade eine dicke Entzündung neben der Nase, gleich unterhalb des Auges, und die Mutter meiner Freundin hat mir jetzt richtig Angst eingejagt. Sie meinte, so weit oben am Kopf dürfte man auf keinen Fall an den Pickeln herumkratzen, weil sich dann eine Entzündung entwickeln kann und die im schlimmsten Fall sogar lebensgefährlich sein könnte. Sie wusste nicht genau, warum, aber hat gemeint, ihre Ärztin hätte ihr das so gesagt.

Jetzt frag ich mich, ob das stimmt, oder ob sie nur Panik gemacht hat. Habt ihr von sowas schonmal gehört?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von GeraldF, 4.613

Es wird anatomisch begründet: Die Venen der oberen Gesichtshälfte (ca. ab Oberlippe aufwärts) kommunizieren über die V. ophthalmica sup. und inf. mit den Venen im Schädelinneren, also mit dem Sinus venosus. Durch Manipulation an einem "Pickel" (Miniabszess) können Bakterien in die Venolen gedrückt werden und über die o.g. Verbindung im Sinus venosus landen. Im wirklichen unglücklichsten Fall kann daraus eine septische Sinusvenenthrombose entstehen, ein durchaus ernstes Krankheitsbild. Die Venen der unteren Gesichtshälfte drainieren über in die V. facialis direkt in die V. jug. int. (innere Halsvene) - hier besteht die Gefahr nicht.

Kommentar von missiausi ,

Und wie ist es bei einer Angina? Kann ja auch aufs Herz gehen ohne AB. Mein Sohn hat die gerade aber ist seid 2 Tagen fieberfrei und tobt nur.ist das ok?et hatte nur 2 Tage hohes Fieber. Kann ihn ja nicht anketten

Kommentar von GeraldF ,

Das ist etwas völlig anderes. Die Folgeerkrankung nach Streptokokken- Angina ist keine bakterielle Entzündungsreaktion, sondern eine infektinduzierte Autoimmunreaktion.

Kommentar von StephanZehnt ,

Evtl. etwas zum Thema (im Bereich Auge sollte man sowie so einen Facharzt zu Rate ziehen!)

http://www.schattauer.de/fileadmin/assets/buecher/Musterseiten/978-3-7945-2535-5...

Antwort
von gerdavh, 3.725

Hallo sausewind, wenn Eitererreger aus Deine aufgekratzten Pickeln ins Auge kommt, kann das auf alle Fälle eine zu behandelnde, schwere bakterielle Infektion im Auge!! nach sich ziehen. Du weißt ja anscheinend, dass man an Pickeln nicht herumkratzen sollte, also - lass es lieber! Man sollte sich insofern schon ein bißchen in Griff haben. Am besten betupfst Du Deine Pickel mit Propolis oder Teebaumöl - das wirkt desinfizierend und die Pickel heilen schneller ab. Was @Gerald beschrieben hat, kommt hoffentlich eher selten vor - also ich sehe da erstmal keine Lebensgefahr. lg Gerda

Antwort
von bobbys, 2.813

Hallo,

Ja ,das stimmt in so weit ,das der Pickel ja eine mit Erregern verunreinigte Hautläsionen ist und wenn man dann noch da herum kratzt und rum drückt ,können die Pickel sich noch mehr entzünden und die Erreger werden noch mehr und haben dann ein leichtes ,sich durch die Wunden weiterhin zu vermehren und zu verteilen. So kann es auch zu Abszessen kommen und die Erreger haben natürlich keinen weiten Weg mehr bis zur Bluthirnschranke und diese können sie dann ganz leicht überwinden.Und dann kann es zu gefählichen Infektionen des Gehirn kommen. Das war eine vereinfachte Darstellung.

LG bobbys

Antwort
von Irene1955, 2.221

Im oberen Kopfbereich hat man keine Lymphknoten. Inwieweit das jedoch bei einer Entzündung gefährlich sein könnte, weiß ich leider auch nicht. Irgendwie kommt mir das übertrieben vor - aber unabhängig davon solltest du natürlich an keinem deiner Pickel herumkratzen.

Antwort
von waldmensch, 1.836

Lebensgefählich ist wohl ein wenig übertrieben, aber mit der Entzündung hat sie recht. Jede Entzündung kann dann auch Narben hinterlassen. Und gerade im Gesicht sind solche hässlichen Narben nicht erwünscht. Wenn es Pupertätspickel sind weiß ich ein Mittel ist aber leider nicht Jugendfrei

Sorry

Gute Besserung Waldmensch

Antwort
von Amsel1, 1.617

Es können Narben bleiben ,wenn man Pickel ausdrückt,aber lebensgefährlich,naja man kanns auch übertreiben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community