Frage von neverever, 9

Können Komapatienten mit Gänsehaut regaieren?

Erfahrungen, Berichte

Antwort
von Yeethi, 8

Auch bei Komapatienten funktionieren die vegetativen Funktionen noch alle. Dazu gehört auch das bekommen einer Gänsehaut. Solche Dinge wie schlucken, atmen, alles was der Körper macht, ohne dass wir es überhaupt bemerken, die werden von einem Koma nicht beeinflusst. Die Natur hat es so eingerichtet.

Antwort
von evistie, 8

Ja, können sie, denn es ist ein Körperreflex, der vom Bewusstsein unabhängig ist.

Soviel ganz kurz als Antwort zu Deiner Frage im Telegrammstil. Schau auch hier:

http://www.gutefrage.net/frage/eine-wirklich-ernsthafte-frage-koennen-koma-patie...

Kommentar von neverever ,

Aber es ist nicht abzuleiten ob bzw. aus welchem Emotionalen Hintergrund in solcher Situation die Gänsehaut zu deuten ist? ...es wäre f mich persönlich sehr wichtig zu wissen. Der Tod trat einige Stunden später ein. Es tut weh. Und doch möchte ich dieses "Zeichen" zu deuten versuchen....

Kommentar von evistie ,

Wir hier können ganz gewiss nicht ableiten, welch Hintergrund die Gänsehaut bei "Deinem" Komapatienten hatte. Waren es überhaupt Emotionen, die sie ausgelöst haben, oder war es vielleicht doch nur die Reaktion auf eine Luftbewegung durch eine sich öffnende Tür oder auf einen leichten Wind durch ein geöffnetes Fenster?

Wenn es für Dich so wichtig ist, dann vergegenwärtige Dir, was zu diesem Zeitpunkt stattfand: hast Du gerade mit ihm gesprochen, und wenn ja, was, oder hat der Patient zu dem Zeitpunkt Musik gehört oder sonstige Sinneseindrücke gehabt? Es muss nicht gleich ein "Zeichen" gewesen sein...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community