Frage von Samie, 114

Können Blutdrucksenkende Medikamente zu folgenden Nebenwirkungen führen?

Ramipril 5mg Täglich

Nehme seit ca. 3 Jahren dieses Medikament und wollte Fragen ob Sympthome wie Abgeschlagenheit,Müdigkeit(selbst nach dem Aufstehen),Depressive Stimmung,Teilweise Schwindel auftreten können.? Habe auch Übergewicht und Bewege mich nicht sonderlich viel.Habe auch teilweise Regelmäßig Bier konsumiert.

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Mahut, 85

Ich hatte durch Ramipril einen ACE Hemmer, auch kräftige Nebenwirkungen,

Spreche mit deinem Arzt und lass dir Candesartan verschreiben, vielleicht bekommen sie dir besser, bei mir hörten die Nebenwirkungen auf.

Antwort
von alessam, 80

Hallo Samie,

Ja das kann gut durchs Ramipril kommen. Sprich am besten mit deinem Arzt darüber.

Liebe Grüße und alles Gute

Antwort
von Taigar, 79

Du beschreibst häufige Nebenwirkungen von Ramipril ..

Dazu gehört Schwindel, Abgeschlagenheit/Müdigkeit ...

Als seltene Nebenwirkung werden Depressionen ausgeführt ..

Sprich mal mit deinem Arzt darüber wenn es dich zu sehr einschränkt.

Alles Gute

Antwort
von Natalie1307, 53

Hallo Samie,

Es können durchaus solche Nebenwirkungen durch Ramipril entstehen. An deiner Stelle würde ich zum Arzt gehen, ihn von den Nebenwirkungen berichten und ihn Fragen ob ein anderes Blutdrucksenkendes Medikament für Dich in Frage kommen würde!

LG. Natalie :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten