Frage von Idkidc, 117

Knubbel im Intimbereich?

Das ist mir peinlich aber ich habe gerade so Panik ich (17J.) weiß nicht was ich tun soll Jedenfalls habe ich mich vorhin rasiert und dann an der schamlippe im oberen Bereich eine Art knubbel gefunden (den ich wohl ohne Rasur nie bemerkt hätte). Er ist etwa Erbsengroß oder ggf kleiner und ist irgendwie "länglich" aufgebaut also kein perfekter Kreis. Er tut nicht weh und ich kann ihn bewegen und quasi durch die haut "in die Hand nehmen" bzw greifen. Ich werde auxh morgen ohne Termin zum FA gehen weil ich einfcah so Panik habe und nicht mehr warten kann, aber bis dahin hab ich mir erhofft dass sich jemand hier auskennt/Erfahrung hat und mich ggf beruhigen kann da ich diese Nacht wohl kein Auge zudrücken werde :( ich habe so verdammt Angst und heule hier leise vor mich hin :-( bitte hilft mir

Antwort
von elli57b, 95

Hallo und ruhige Nacht! Ich glaube nicht, dass Du da Panik schieben musst. Das kann einfach nur eine kleine Fettgeschwulst sein, die völlig harmlos ist, oder ein eingewachsenes Haar, das sich noch entzünden wird/kann und dann irgendwann aufplatzt. Hatte mal sowas ähnliches und habe dann Antibiotika einnehmen müssen. Dadurch wurde das dann gelb (Eiter) und platzte auf. Wurde desinfiziert und die Sache war ausgestanden. Also wie gesagt: Kopf hoch! Was Ernstliches ist es sicher nicht.

Kommentar von Idkidc ,

Dankeschön,  daran habe ich auch gedacht aber dann müsste es doch irgendwo eine "öffnung" haben oder? So wie ein Pickel, irgendeinen Punkt?! Aber da ist keiner! Das hat mich am meisten beunruhigt... 

Antwort
von DerGast, 80

Ganz mittig? Wir reden hier aber nicht vom Kitzler, oder?

Kommentar von Idkidc ,

Ich werd das doch wohl unterscheiden können ich bin nicht blöd das Ding ist weit entfernt vom kitzler

Kommentar von DerGast ,

Wie kann das Ding weit vom Kitzler entfernt sein, wenn du vom oberen Bereich deiner Schamlippen sprichst?!

Kommentar von Idkidc ,

"Weit" ist unterschiedlich definierbar 

Außerdem geht's hier gerade gar nicht darum? Das Ding ist weder mittig noch ist es mein kitzler, ich werd das doch wohl merken mein gott 

Antwort
von Idkidc, 66

Ich hab leider erst in 4 Wochen einen Termin bekommen was soll ich tun ich habe so Panik oh gott :-( bitte kann mich jemand beruhigen ich hab so Angst!

Kommentar von DerGast ,

Trotzdem hingehen. Was willst du jetzt mit einem Termin?

Kommentar von Idkidc ,

Wie meinst du das?

Kommentar von DerGast ,

Bei akuten Problemen setzt man sich einfach mit Wartezeit in die Praxis.

Kommentar von Sallychris ,

Hallo ldkidc,

nun mach Dich doch nicht selbst verrückt. Ich schließe mich ganz an das an, was Elli Dir bereits geschrieben hat.

Nun hast Du erst mal einen Arzttermin in vier Wochen bekommen, dann wirst Du erfahren, was es nun wirklich ist. Lass es so lange ganz in Ruhe und finger vor allen Dingen nicht immer wieder daran herum. Auch wenn es Dir keine Ruhe läßt und sehr wahrscheinlich was harmloses ist, sollte man es doch nicht unnötig reizen.

Ich wünsche Dir nun, dass Du Dich beruhigen kannst, Dir die nächsten vier Wochen nicht zu viele Sorgen machst, alles Gute und eine gute Diagnose.

LG Sallychris

Kommentar von Idkidc ,

Danke für die Antwort 

Ich hab noch 2 Woche bis zum arzttermin und ich habe bemerkt wie das Viech etwas größer geworden ist(dadurch dass leichte! schmerzen auftreten bei etwas höherem drück) Ich habe so Angst und ich glaube ich bekomme eine Panikattacke.. Ich weiß nicht as Ixh noch tun soll, einen arzttermin habe ich ja schon. Nur eben so spät erst... Was soll ich nur tun:( ich bin auxh nicht in Deutschland gerade als kann ich auch nicht trotzdem hingehen 

Ich habe so Panik ich will noch nicht sterben oh gott ich habe so verdammte Angst 

Kommentar von Sallychris ,

Hallo ldkidc,
nun beruhige Dich doch mal, so schnell stirbt man nicht.

Wenn ich das richtig gelesen habe, hast Du ja schon um den 15. Januar herum einen Termin. Das ist nicht mehr lange und dann wirst Du Gewissheit haben, dass es nichts Schlimmes ist.

Du schreibst, es ist bereits größer geworden, auch deshalb brauchst Du noch nicht Panick schieben.

Mögliche Ursache wäre evtl. ein Geschwür oder schau mal hier:

http://www.apotheken-umschau.de/Bartholinitis

Aber deswegen stirbt man nicht gleich und wenn es dann richtig behadelt wird, ist es auch bald wieder gut.

Quäle Dich nicht weiter, drücke nicht dauernd daran herum, lass es ganz in Ruhe und reize es nicht noch mehr. In ca. 14 Tagen weißt Du dann genau was es ist und bekommst Hilfe.

Alles Gute und dass Du Dich recht bald beruhigen kannst. Mit den Ängsten machst Du Dich selbst noch krank.

Liebe Grüße Sallychris

Kommentar von Idkidc ,

Danke vielmals.. 

Ja, am 10 Januar..

Aber was wenn es ein bösartiger Tumor ist?  dann geh ich ja viel zu spät zum Arzt... Ich bin so mit den Nerven am Ende hab die ganze Nacht nicht geschlafen 

Ixh hab mich ein mal härter daran gestoßen und seitdem tuts auch mehr weh, das hat mich ja auch darauf gebracht wieder darauf aufmerksam zu werden. Sonst hab ich das bis jetzt erfolgreich ignoriert...Aber als ich auch noch gesehen habe dass es größer geworden ist war ich einfcah total geschockt...

Aber vielen lieben dank für deine Antwort

Kommentar von Sallychris ,

Hallo ldkidc,
ich glaube nicht, dass es etwas Bösartiges ist, auch wenn es größer wurde und schmerzt wenn man dran stößt.

Auch ein Geschwür wird größer und schmerzt. Sobald es geöffnet ist und der Eiter auslaufen kann wird es besser, nur sollte man nicht selbst daran herum drücken. Nicht immer kann man ein Geschwür aufdrücken, entweder es geht irgend wann von selbst auf oder aber muss geöffnet werden, nur nicht selbst daran herumdrücken, denn das reizt zum Wachstum und zu Entzündungen.

Nun wünsche ich Dir viel innere Ruhe und dass Du dem Termin beim Arzt mit Gelassenheit entgegen sehen kannst.

Liebe Grüße

Sallychris

Kommentar von Idkidc ,

Okay, ich hoffe es. :-( Aber ein Tumor ist doch auch ein Geschwür oder? Ist das nicht dasselbe nur mit andrer Bezeichnung? :-( 

Aber müsste da nicht wenigstens eine kleine öffnung zu sehen sein? So wie bei einem Pickel, ein kleiner Punkt? :-( 

Dankesehr du hast mich trotz allem tatsächlich ein wenig beruhigt.. Ich danke dir vielmals für alles 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten