Frage von justin0305, 47

Knoten am Hinterkopf (15 Jahre alt)?

Hallo, Ich bin 15 Jahre alt und habe gestern Abend mittig beim Hinterkopf einen länglichen ca 2-3cm großen Knoten entdeckt. Dazu muss ich sagen, dass etwas weiter darunter ca 5 cm unter dem bereits ein kleinerer Knoten vorhanden war. Laut Arzt ein Lymphknoten, obwohl ich in den letzten Tagen nicht krank war.

BILD: http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=2db581-1484142658.jpg

Hoffe jemand kann mir helfen

Mfg Justin.

Antwort
von Winherby, 34

Das Bild öffnet sich bei mir nicht.

Wenn es ein geschwollener Ly.-Knoten ist, hat der Doc. Dich nicht weiter untersucht, denn das muss ja einen Grund haben, einfach so schwillt kein Ly.-Kn. an.

Ansonsten sind die meisten "Knubbel" entweder ein Lipom, oder ein Atherom. Das Lipom fühlt sich meist etwas weicher an als das Atherom.

Geh besser mal zu einem Hautarzt damit, lG

Kommentar von justin0305 ,

Muss ich also Angst haben. Hat das eine Ursache? 

Bild:  http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=2db581-1484142658.jpg

Kommentar von Winherby ,

Angst haben müssen nein, hat eine Ursache ja. 

Das Lipom ist eine gutartige Fettgeschwulst, das Atherom entsteht durch eine verstopfte Talgdrüse. Da drin sammelt sich der Talg, der nicht abfliessen kann. 

Ein Chirurg kann das beides ganz leicht wegmachen. Ist kein großes Ding, hatte ich beides auch bereits mehrmals, lG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten