Frage von BarisD, 76

Knöcherner Strecksehnenabriss rechter Fusszeh?

Habe heute leider gehen ein Fahrrad getreten. Im Krankenhaus wurde festgestellt das am großen zeh rechter Fuß ein knöcherner Strecksehnenabriss vorliegt. Habe keine Schnittwunde oder ähnliches. Das Problem ist ich fliege in vier Tagen nach Kuba für 17 Tage, der Dr sagte es wäre kein Problem und es müsste nicht operiert werden, wächst von selbst wieder zusammen. Bin verunsichert möchte auf den Flug und im Urlaub keine bösen Überraschungen erleben.

Antwort
von StephanZehnt, 48

Hallo B...,

wir raten einmal es ist nicht die grosse Zehe betroffen?

Wenn die grosse Zehe betroffen ist wird dies operativ behandelt. Bei allen anderen vier Zehen braucht man dies nicht. Man sollte allerdings die betroffene Zehe möglichst ruhig stellen ob Du dazu eine Bandage nimmst odgl. ist dabei egal.  (auch Wasserfest ..baden).

Ob Du selbst eine Idee hast wie Du das machst oder der Arzt Dir etwas mitgegeben hat oder Du einmal in einem Sanitätshaus nachfragst ?

Es kann allerdings sechs bis zwölf Wochen dauern bis alles wieder zusammengewachsen ist. Der Facharzt sollte sich das zum Schluss noch einmal ansehen. Ob alles OK ist. 

Gruss Stephan

Kommentar von BarisD ,

Doch ist der große Zeh am rechten Fuß. Der riss ist oben also nicht im Fußsohlen Bereich ( hoffe kann mich verständlich ausdrücken). Das laufen klappt ganz gut die Schwellung ist auch nach Kühlung zurück gegangen schmerzen habe ich eigentlich auch keine.

Kommentar von StephanZehnt ,

Nun um das einmal zu verdeutlichen (Skizze anklicken)

http://www.fussinfo.com/muskeln-und-sehnen-des-fusses-und-sprunggelenkes-muscles...

Ja und unten verläuft die Plantarsehe (Sehnenplatte).

Wie auch immer wenn der Arzt sagt das braucht in dem Fall nicht operiert zu werden so würde ich zumindest etwas tun das der grosse Zeh stabilisiert ist ! So das dies wieder richtig zusammen wächst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community