Frage von givemore, 1.069

,,Knirscher-Schiene" : gesundes Kunststoff-Material

Hallo, meine Zahnarzt schlug mir gegen Zähneknirschen eine Schiene zum Nachtstragen vor. Er zeigte mir ein Kunststoff-Muster ,,eclipse" . Frage : wer hat Ahnung von gesundem Material für ,,Knirscher-Schienen" ? Es soll nämlich Kunsstoffe geben , die nicht so gesund sind und z.B. ,,Bisphenol" enthalten.

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von gerdavh, 1.069

Hallo givemore, mein Mann und ich haben auch eine Knirscherschiene. Ich brauche meine zwar schon seit längerer Zeit nicht mehr, aber ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass unser Zahnarzt dafür gesundheitsschädigenden Kunststoff verwandt hat. Unsere Schienen sind sehr hart und von daher schließe ich eigentlich Inhaltsstoffe, wie z.B., Weichmacher, aus. Hoffe ich zumindest - habe mir ehrlich gesagt, dahingehend noch nie Sorgen gemacht. Frag doch einfach den Zahnarzt, welches Material er verwendet. Grüße Gerda

Kommentar von givemore ,

Hallo, es werden immer wieder neue schädliche Stoffe in Kunststoffen entdeckt.

Antwort
von nuesschen, 1.014

Ich würde keine Weiche Schiene nehmen, denn da sind sicher Weichmacher drin. Ich selbst habe auch eine harte Schiene. Aber soweit ich weiß sind in Kunststoffen, die im Mund verwendet werden, keine Stoffe enthalten, die gesundheitsschädlich sind.

Kommentar von givemore ,

Neue schädliche Stoffe werden immer wieder entdeckt.

Antwort
von Hooks, 927

Hast DU schonmal Magnesium vor dem Schlafengehen probiert? Besser noch am Nachmittag, aber es muß gutes Mg sei, nicht so eine Brausetablette. Mir hilft magnetrans forte oder Bittersalz, beides aus der Apotheke (meizinfuchs.de zeigt das günstigste an).

Von den Knirscherschienen halte ich gar nichts. Das ist so ein Fremdkörper im Mund, daß man immer noch mehr beißt, um das Dings loszuwerden. Bei mir wars jedenfalls absolut kontraproduktiv. Magnesium dagegen entspannt die Muskulatur, so daß sich das Knirschen sowieso erübrigt..

Kommentar von givemore ,

Bittersalz ist aber nicht unproblematisch (Nieren?)

Kommentar von Hooks ,

Was soll da passieren? Wenn Dir das unsympathisch ist, kannst Du auch das hier nehmen: http://www.medizinfuchs.de/produktinformation/magnetrans-forte-150-mg-hartkapsel...

Hat mir immer geholfen, aber die enthalten titan Dioxid.

Falls Dir das auch nichts ist, nimm einfach Paranüsse, ich besorge meine in Bio-Qualität (Rohkost) bei topfruits.de, der Preis hats zwar in sich, aber dafür mußt Du nur noch aufpassen, daß du nicht zuviel Selen bekommst. 3-5 Nüsse am Tag, sagt man. Ich habe manchmal richtig Appetit auf mehr, und weil das was natürliches ist, denke ich, dann muß mein Körper vielleicht mehr entgiften...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten