Frage von ssegy, 2

Knigelenk

Ich habe am Sonntag 25.05.14 mein Knie gestossen und etwas verdreht. Am Abend wahr es so richtig angeschwollen und schmerzte. Daher es auch diese Woche noch schmerzte ging ich am 03.06.14 zum Arzt. Er schaute das Knie kurtz an und meinte es sei verstaucht ohne es zu Röntgen. Er gab mir eine Bandage und Schmerzmittel mit Kontrolle in 14 Tagen. Seit gestern Abend verstärkten sich die Schmerzen ganz extrem ich kann kaum aufs Bein stehen auch wenn ich auf dem Sofa liege und nix tue. Die stechenden Schmerzen treten unterhalb der Kniescheibe auf, auf der inneren seite des Knies ebenfalls schmerzt es wenn ich es dort anfasse. Mir ist schon fast übel von schmerzen. Wer hat mir einen Tip wie lagern oder so.

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von doktorhans, 1

Kühlende Salbe, Kompressionsverband oder Kältepack und lagern so schmerzfrei wie möglich!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten