Frage von sdose81, 1.376

Kniescheibe schmerzt beim Schlaf

Seit ein paar Wochen habe ich folgendes Problem:

Ich wache mitten in der Nacht auf weil mein rechtes Knie bzw. die Kniescheibe stark schmerzt. Wenn ich dann mein Bein etwas drehen oder bewegen möchte tut es höllisch weh, lasse ich es dagegen in Ruhe ist nichts zu verspüren.

Nach etwa 5-10 Minuten ist es dann auch wieder vorbei, ich kann das Bein immer mehr bewegen bis schlussendlich gar nichts mehr vom Schmerz zu spüren ist.

Das passiert immer nur wenn ich Schlafe und auch nur am rechten Knie.

Anzumerken wäre eventuell noch, das ich immer in Seitenlage nach rechts schlafe.

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Mahut, 1.332

Ich würde dir raten einen Orthopäden aufzusuchen,

Ich hatte das auch sehr oft, da hat der Orthopäde dann eine Arthrose festgestellt,

Bei mir war es so, das ich das Bein wenn es angewinkelt war, nicht gerade bekam, nur in milimeterschritten ging es, manchmal dauerte es 10 Minuten bis ich es dann gerade hatte, erst nachdem ich mit dem Radfahren begonnen hatte, hörte es nach einiger Zeit auf.

Ich wünsche dir, das du die Schmerzen bald wieder los bist.

Antwort
von marie1980, 1.376

Hallo, auch ich möchte dir raten, einen Arzt aufzusuchen, da man mit Knieschmerzen nicht spaßen sollte. Du kannst dich auch vorerst hier über Knieschmerzen informieren und welche Ursachen bei dir zutreffen könnten.

Viele Grüße und gute Besserung. ;)

Antwort
von mona0102, 1.112

Hi Kenne das nur zu gut. Habe mich vor 5 wochen am linken knie verletzt. Vor 2 wochen hatte ich eine kniespiegelung. Habe auch mitten in der nach höllische schmerzen. Aber auch bei tag, kann meinen fuss nichtmal voll belasten weil ich sonst supa schmerzen hab. Ich wünsche dir alles gute.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten