Frage von niggi1990, 19

Knie verdreht, merke es jetzt nach 2 Jahren

Hallo Leute, ich habe mit vor 1-2 Jahren das Knie verdreht. Ich habe mir keine Großen Gedanken gemacht, da am nächsten Tag fast kein Schmerz mehr da war, 2 Tage später war dann ales wieder in Ordnung. Ein halbes Jahr später ist mir dann aufgefallen, dass der Knochen am Knie etwas weiter raus ist als der an der anderen Seite. Jetzt nach 2 Jahren merke ich ab und zu mal ein leichtes stechen in dem Knie. Was könnte das sein? Kann man das auch ohne Operation lösen?

Antwort
von dinska, 16

Du solltest zu einem Orthopäden gehen und es untersuchen lassen, nur wenn der nichts findet, kannst du nach alternativen Methoden suchen.

Antwort
von bethmannchen, 17

Wenn das "Knie verdrehen" vor so langer Zeit war, damals nichts weiter passiert ist, dann hat der jetzige Schmerz gar nichts damit zu tun. Damals wirst du ein paar Bänder überstreckt haben, und nach ein paar Tagen hatten die sich beruhigt.

Ich vermute viel eher, dass dir Calcium in den Knochen fehlt, weil du nicht genug Vitamin D3 bekommst. Das macht Rachitis, weiche Knochen - krumme Beine. Auf krummen Beinen läuft es sich schlecht, und dann beschweren sich die Knie, weil sie die Fehlstellung ja immer ausgleichen müssen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten