Frage von yukumi, 17

Knie verdreht, jetzt mal mehr, mal weniger Schmerzen - muss ich zum Arzt?

Hallo! Ich habe schon vor einiger Zeit (vor ca. 2 Monaten) in der Arbeit das Knie verdreht, es hat auch ein bisschen geknackt und ich konnte den Fuß nicht mehr so belasten und hatte Schmerzen vor allem in der Kniekehle. Aber soo schlimm wars auch nicht und ich habs nicht zum Arzt geschafft und so ist halt die Zeit vergangen, insgesamt ist es mit den Schmerzen besser geworden, aber wenn ich mich viel bewege, dann kommen wieder Schmerzen hoch und ganz weg ist es auch nie. Sollte ich doch mal zum Arzt gehen, kann der nach so langer Zeit überhaupt noch was machen oder muss ich jetzt damit leben? Danke =)

Antwort
von dinska, 17

Wenn du schon so lange Beschwerden hast, ist mir völlig unklar, warum du nicht schon längst beim Arzt warst. Außerdem, wenn es auf Arbeit passiert ist, muss man das als Arbeitsunfall melden, ganz gleich ob es dann wieder besser wird oder nicht.

Antwort
von MyFicti0nBeauty, 15

Wenn deine Probleme nicht verschwinden, ist die Antwort doch ganz klar: Natürlich solltest du noch zum Arzt gehen. Nur dein Arzt kann dir nach einigen Untersuchungen, wie zum Beispiel Röntgen und MRT sagen, was in deinem Gelenk kaputt ist und welche Therapie du benötigst.

Alles Gute!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten