Frage von Legend911, 36

Sind Knieschmerzen bei Berührung noch nach 4 Wochen normal?

Hallo,

ich habe seit ungefähr 4 Wochen bei einem Fusballspiel einen scharf geschossenen Ball auf mein Knie bekommen. In dem moment musste ich mich auch hinlegen, aber nach ca 5 minuten ging es wieder einigermasen.

Das Knie schmerzte ca eine Woche lang (auch beim laufen etwas). Als es wieder gut ging schmerzt es trotzden immer noch wenn ich mich darauf abstürzen will oder mit etwas in Berührung kam.

Wenn ich etwas stärker mit dem Knie in Berührung komme schmerzt es bis zum nächsten Tag (beim Laufen nur ein bisschen, besonders schon beim anfassen). Dazu ist noch zu sagen, als ich den Ball auf das Knie bekam war nichts äuserlich beim Knie zu sehen, ich würde die schmerzen unterhalb der Kniescheibe anordnen.

Habe vor bald einen Arzt aufzusuchen, oder was meint ihr?

Antwort
von linda2206, 19

Hallo,

da bei dir die Schmerzen unterhalb der Kniescheibe auftreten und auch nicht bei der Bewegung, vermute ich keine Meniskusverletzung.

Vielleicht ist bei dem starken Aufprall des Balles ein innerer Bluterguss entstanden, der sich aufgrund seiner Lage schwer auflösen kann.

Versuch doch einfach kalte Quarkwickel. Diese bekommst du mittlerweile schon fertig in jeder Apotheke oder bei Amazon. (Quarkpack) Zusätzlich kannst du homöopathische Globuli (Arnika C 30) besorgen und täglich davon 5 Stück nehmen. Gute Besserung!

Antwort
von hajori1, 17

Das ist nicht Normal, gehe zum Arzt und lasse ein MR machen, denn nur damit (und nicht mit einen Röntgen) kann man veststellen ob eine Miniskusverletzung vorliegt.

Sollte dein Arzt dir nur ein Röntgen verschreiben weil die Krankenkassa das so vorschreibt, bestehe danach auf jeden Fall auf ein MR, denn nur da kann man Weichteile sehen.

H.g. hajori1

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community