Frage von Nenaty, 233

klein oder normale größe

hallo zusammen

wollt mal wissen ob man als frau mit einer größe von 1,57 als klein gilt ( meine nicht kleinwüchsig) oder ist das schon "normale" körpergröße

meine beinlänge von ferse bis hüfte 95 cm

x-seam ca.89-99 cm

kurze hosengröße die es regulär im geschäft zu kaufen gibt sind mir schon im durchschnitt 5 cm zu groß, (innenbeinlänge ca.70cm)

thx für antwort nenaty

Antwort
von dinska, 233

Sicher gilt die Größe als klein. Aber tröste dich, ich bin auch nur 1,60 und habe sehr viele Vorteile entdeckt. Bei Hosen musst du auf Kurzgrößen achten, K oder EK und dir Fertigkeiten im Nähen aneignen, eine Hose ist sehr schnell gekürzt, mit der Nähmaschine ein Kinderspiel.

Antwort
von Mahut, 165

Ich bin sogar nur 1,56 groß und finde immer passende Hosen, Ich finde mich zwar auch als klein, aber das ist noch normal, meine jüngere Tochter ist auch nur 1,59 Groß, es gibt eben, kleine und größere Menschen, es wäre ja sonst langweilig.

Antwort
von Thumbler, 222

Eine normale Größe bewegt sich glaube ich irgendwo bei 1,65 m oder so ähnlich. Aber was sagt das schon aus? Die Natur hat uns alle, jeden einzelnen von uns, anders geschaffen. Und trotzdem sind wir alle richtig. Keiner ist irgendwie falsch gewachsen oder falsch gelagert. Du darfst dir nur nicht einreden lassen, dass du zu klein bist. Du bist genau richtig, so wie du bist. Ich wollte zum Beispiel immer kleiner sein. Ich hatte immer das Gefühl, ich bin zu lange gewachsen. Aber mittlerweile kann ich auch damit leben.

Antwort
von companero, 187

Wenn man im fernsehen die ganzen "Riesen-Modells" sieht kommt man sich schon klein vor, aber weißt Du was, Kylie Minogue, Lady Gaga und Madonna sind auch nicht körperlich groß, aber große Frauen... Du liegst zwar unter dem derzeitigen Durchschnitt, ich auch, aber wenn das Gesamtpaket passt, ist alles in Ordnung.

Antwort
von Lyarah, 143

Was ist denn schon normal .... :-).

Nein, im Ernst: wenn man die durchschnittliche Körpergröße von Frauen in Deutschland heranzieht, dann liegst du unterhalb des Durchschnittes (der ist zwischen 1,65 bis 1,78). Na und? Freu dich :-)

Ich liege mit 178,5 einen halben Zentimeter darüber - und habe als junges Mädchen ganz furchtbar darunter gelitten. Ich habe alle Frauen glühend beneidet, die so zierlich sind wie du :-). Auch ich muss immer nach Hosen suchen, die mir passen. Meist sind sie mir zu kurz, das ist noch schlimmer. Kürzer nähen ist nämlich leichter als Verlängern ...

Aber die Klamotten heutzutage haben sowieso die Tendenz, auf einen minimalen Größenbereich zusammenzuschrumpfen ... sobald man nur ein winziges Bisschen außerhalb einer ominösen Norm liegt, passt irgendwas nicht mehr. Ich habe Hosen und Blusen von früher, die mir immer noch sehr gut passen und Größe 38 bis 40 hatten. Heute habe ich manchmal Probleme, in Größe 44 bis 46 reinzupassen ... ich bin aber NICHT dick, sondern habe noch die gleiche Figur wie früher ...

Lass dich also nicht verunsichern, sondern genieße es, zierlich zu sein. Wie gesagt, ich wäre es immer gerne gewesen - wir können ja tauschen ;-).

Antwort
von Anne41, 160

Ich selbst bin nur 155 cm gross.Ich gehöre sicherlich nicht zu den Grossen,fühle mich aber total normal.Meine Hosen kaufe ich in der 30iger Länge und muss eher selten was umändern lassen.

Antwort
von rulamann, 137

Das ist normal, nicht alle sind gleich groß, meine Frau ist 1 cm grösser wie du. Nimm dich so wie du bist. Auch meine Frau muss meist ihre Kleidung abändern. :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community