Frage von falscherhase, 102

Kieferzyste immer entfernen?

Mein Zahnarzt hat kürzlich bei mir eine Kieferzyste entdeckt. Er meint ich müsste die enternen lassen, wobei ich dabei auch einen Zahn verlieren würde. Ich habe aber keine Beschwerden, was ich ihm auch sagte. Aber ich könnte ja....so seine Aussage. Also sollte ich wirklich bei Beschwerdelosigkeit den Zahn opfern?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von schanny, 102

Ich hatte es auch und bei mir hat sich eine Osteomyelitis des Kiefers entwickelt. Ich musste auch einen Zahn opfern, ist aber noch besser als mehrere, weil diese Knocheneiterung ja auch auf andere Zähne übergreifen kann. Irgendwann werden sicherlich auch Beschwerden auftreten können, bloß wann und wie, kann keiner sagen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community