Frage von Lisssel 01.06.2013

Kiefergelenkentzündung inklusive Dysfunktion

  • Antwort von Bellavista 01.06.2013

    Ja, unter Umständen kommt das auch von der Psyche. Wenn man sich sehr verspannt, verspannt man natürlich auch die Muskeln mit. Dagegen helfen Entspannungsübungen z.B. progressives Muskelentspannen nach Jacobsen....

    BV

  • Antwort von Bellavista 01.06.2013

    Hallo, nein, das ist ganz sicher nicht lebensgefährlich, auch wenn es sich sicherlich manchmal so anfühlt. Die Schmerzen machen halt mürbe und ängstlich.... Viel Erfolg für die Behandlung

    LG

    Bellavista

  • Antwort von Bellavista 01.06.2013

    Hallo, diese Kieferblockaden sind gar nicht so selten,,,manchmal helfen Aufbissschienen, dann, wenn es von einem falschen Biss kommt. Wenn nicht, dann muss man mal im Bereich des "großen Kopfwendemuskels" des Sternocleidomastoideus Ausschau nach sogenannten "Triggerpoints" halten. Das sind kleine Verhärtungen im Muskel, die auf Druck äusserst schmerzhaft sind, und dazu führen, dass sich der Muskel verkürzt und damit in seiner Funktion behindert ist... Ein Orthopäde sollte das erkennen, und ein Physiotherapeut behandeln können! Am besten einer, der mit "Triggertherapie" arbeitet

    LG Bellavista

Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!