Frage von Sunny0892, 105

Keuchhusten muss ich ins Krankenhaus?

Hallo ihr =D

Ich war heute noch mal bei meinem Arzt & sie hat mir heute gesagt das ihr vermutung ´von Montag stimmt Ich habe Keuchhusten, Ich nehme seit Montag Antibiotikum ( was ich irgendwie nicht vertrage Übelkeit erbrechen) habe es ihr gesagt & sie meinte ich müsste es trotzdem nehmen -.-

jetzt steht in 2 tagen das Wochenende vor der Tür was meint ihr sollte ich wenn es nicht besser wird ins Krankenhaus? ich weiss nicht was ich machen soll da es ja auch keine leichter erkrankung ist =(

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Mahut, 45

Wenn du das Antibiotikum nicht verträgst, sollte dir die Ärztin eventuell ein anderes Antibiotikum geben, was dir besser bekommt.

Wegen Keuchhusten muss man nicht ins Krankenhaus.

Antwort
von Taigar, 39

Hi Sunny,

Bin etwas Irritiert .. Wie kommst du auf Krankenhaus? Du wirst doch von einem Arzt betreut .. Wenn dein Krankheitsverlauf es erfordert hätte er dich doch ins Krankenhaus eingewiesen .. Offenbar ist die Lage nicht so dramatisch, deswegen konzentrier dich lieber auf den behandelnden Hausarzt.

Alles gute.

Antwort
von dinska, 33

Ich hatte mal vor vielen Jahren als Kind Keuchhusten, aber ins Krankenhaus musste ich nicht. Ich kann mich aber noch erinnern, dass ich Lebertran einnehmen musste und in einem Gaswerk mit einem Roller Runden gedreht habe.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten