Frage von marlon, 25

Kennt ihr ein sedierendes Antidepressivum welches nicht zu Gewichtszunahme führt?

Ich bin schon seit Jahren wegen einer Depression in neurologischer Behandlung. Während dieser Zeit haben mein Arzt und ich diverse Medikamente ausprobiert, bislang aber ohne einschlagenden Erfolg. Entweder habe ich etwas nicht vertragen, oder die Wirkung war nicht annehmbar. Es waren zumeist SSRI´s die antriebssteigernd wirkten. Momentan nehme ich Venlaxafin. Ein großes Problem, wahrscheinlich auch der Depression, ist meine ständige Angespanntheit und Nervosität. Darauf wurde ich heute erst wieder angesprochen. Das habe ich dem Neurologen auch schon mehrfach gesagt. Er hat mir zuletzt Bromazepam zur Einnahme bei Bedarf verschrieben. Mit dem Hinweis, dass es bei längerfristiger Einnahme abhängig macht. Das ist ja auch keine Dauerlösung. Nun habe ich mal recherchiert, es gibt ja auch sedierende Antidepressiva. Von denen ist aber meist zu lesen, dass sie zu einer teilweise starken Gewichtszunahme bgei den Patienten geführt haben. Das kann ich nun nicht auch noch gebrauchen.

Kennt ihr denn vielleicht ein eher beruhigendes Mittel, auf das diese Nebenwirkung eher weniger zutrifft? Habt ihr vielleicht eigene Erfahrung mit einem?

Antwort
von StephanZehnt, 25

Hallo Marion,

Du hast nun nicht geschrieben welche Medis Du schon genommen hast. Es hat wenig Sinn wenn ich Dir jetzt >fünf nenne die Du schon alle genommen hast. Hier ist eine Seite die einige dieser Medikamente aufführt

http://web4health.info/de/answers/ed-treat-drugs-overweight.htm

Es gibt Medikamente wie Trevilor oder Citalopram wo es Patienten gibt die zunehmen und andere nehmen damit 20 Kg zu. Ich weis nicht ob Du schon einmal Amitriptylin probiert hast ob es überhaupt für Dich sinnvoll wäre.... Es gibt nicht ganz soviel Medikamente die für Dich ....

VG Stephan

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten