Frage von maggie121, 14

Kennt ihr das, ist das normal? Hund, Gefühl...

Manchmal habe ich das Gefühl ich würde genau wissen wie sich mein Hund fühlt wenn ich ihn streichele. Als wäre ich mit meinem Hund verbunden, oder vielleicht kann ich mich auch einfach gut in Tiere reinversetzten?

Antwort vom Tierarzt online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihren Hund. Kompetent, von geprüften Tierärzten.

Experten fragen

Antwort
von dinska, 10

Das kenne ich sehr gut. Ich habe eine Katze und wir verstehen uns sehr gut. Ich weiß genau, wenn er nur schmieren kommt, um was zu fressen zu bekommen oder ob er sich ausruhen will. Er redet mit mir und ich mit ihm. Er weiß genau, was ein Nein bedeutet und zieht dann seine Krallen ein oder sich von dem Platz zurück. Wenn er auf meinem Schoß liegt und ich sage, na komm ich mach dir was zum Fressen, dann steht er sofort auf und sieht sich um, dass ich auch mitkomme und steuert seinen Fressplatz an. Tiere lehren uns Sensibilität und Einfühlungsvermögen, darum lieben wir sie auch so.

Antwort
von Mahut, 10

Das kenne ich sehr gut, wenn ich was zu meiner Katze sage antwortet sie mir,

Die Hunde auf der Straße wedeln schon von weiten mit ihrer Rute wenn sie mich sehen, das machen sogar wildfremde Hunde, die ziehen manchmal auch ihren Besitzer quer über die Straße nur um zu mir zu kommen.

Wenn ich könnte wie ich wollte hätte ich schon längst wieder eine Hund, aber in Hamburg ist das problematisch.

Antwort
von LilaLilie, 10

Hallo,

das kenne ich. Manche Menschen sind eben feinfühliger was das Deuten von tierischen Signalen angeht. Manche nennen die Hunde, zu denen man als Mensch eine solche Verbindung hat, auch Seelenhunde. Hunde die für uns bestimmt sind. Vielleicht stimmt das ja.

Wenn ich unseren Hund beobachte, weiß ich eigentlich auch genau wie er sich fühlt und was in ihm gerade vorgeht.

lieben Gruß

Antwort
von pferdezahn, 8

Meine Hunde sind meine besten Freunde. Auf ihnen ist immer Verlass und ich verstehe sie, und sie mich. Ich frage mich manchmal, wie ein Hund versteht, bzw. weiss, was man sagt. Wenn ich z.B. draussen vor dem Haus meine Arbeit verrichtet habe (meistens die Pflanzen giessen). dann sage ich zu meinen vier Hunden immer was anderes, damit sie reingehen und ich dass Tor schliessen kann. Mal sage ich Veierabend, ich habs geschsfft, kommt rein oder ist nichts mehr los im Busch, oder ich mach jetzt das Tor zu, und alle vier marschieren rein. Meine Frau schuettelt immer nur mit dem Kopf, wenn sie das sieht. Aber es macht Spass mit Hunden umzugehen.

Antwort
von anonymous, 8

Der Hundeflüsterer Cesar MIlan würde sagen, du hast die ichtige Energie als Rudelführer. Bestimmt, Ausgeglichen und konsequent Pferdezahn, du hast auch die richtige Rudelfüherenergie, die die Hunde benötigen. Du bräuchtst gar nicht so viel sagen, sie würden dir als Rudelfühere überall hin folgen.

Antwort
von Lizzkrueger, 8

Du weißt schon das das GESUNDHEITSfrage.net ist? GuteFrage.net wäre wohl das richtig Forum für dich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community