Frage von ItsRainingMen1, 37

Karies oder was?

Hallo,

ich bin männlich und 15 Jahre alt.

Als Kind habe ich mir bis zu meinem ca achten Lebensjahr die Zähne geputzt, dann bis ich 11-12 wurde, kaum noch. Seitdem wieder regelmäßig bis jetzt. Habe eigentlich auch nie Probleme gehabt, außer bis jetzt ein paar Zahnfleischentzündungen. Fast alle Backenzaehne von mir sind aber in den Rillen mit schwarzen Strichen, oder Punkten. Dazu muss aber auch gesagt werden, dass ich Kaffe und Tee trinke. Aber heute ist mir auf einem meiner Backenzaehne so ein weißer Punkt aufgefallen, wie ein Belag, wie Essensrest oder so, aber er geht durch Putzen nicht ab. Obwohl ich zwei mal am Tag mir die Zähne putze, habe ich den Verdacht, dass es Karies sein könnte? Habe echt Angst, dass meine Zähne in einem schlechten Zustand sind. Nur das Problem ist, dass ich einen Ferienjob diese Woche habe, wäre es möglich erst nächste Woche Montag einen Termin zu holen beim Zahnarzt, oder kann sich Karies so schnell verschlimmern, wenn es denn überhaupt schon einer ist?

MFG

Antwort
von dinska, 36

Karies sind Löcher im Zahn und keine Beläge, wenn du Karies hast, dann tut dein Zahn beim Essen oder Trinken weh, wenn du auf etwas beißt. Melde dich beim Zahnarzt an und dann weißt du genau was es ist, es hat auch noch bis nächste Woche Zeit, wenn du keine Schmerzen hast.

Antwort
von elliellen, 34

Hallo! Keine Sorge, so schnell wird Karies nicht schlimmer, falls es das sein sollte. Karies zeigt sich eher in dunklen Stellen/ Löchern, eventuell ist es nur Zahnstein oder etwas anderes. Wenn du dir nächste Woche den Termin geben lässt, reicht es aus. Lass dir davon nicht die Ferien verderben.

Pflege bis dahin weiter gut die Zähne, dann ist das schon O.K.

Antwort
von turtlemania, 36

Das beste Mittel ist natürlich erst mal den Zahnarzt aufzusuchen!!!! Karies muss nicht umbedingt gleich Schmerzen verursachen!!! Super ist eine elektrische Zahnbürste, die kann besser reinigen als mit der Hand....wende Dich an den Zahnarzt!!!!!!!!!!!!!!!

Antwort
von isifragen, 27

Es kann sein dass, das nur eine Verfärbung ist oder es kommt vom Calcium hat mir mal jemand gesagt da ich so was ähnliches auch am Vorderen Zahn habe ich empfehle dir das du einfach regelmässig mit Zahnseide zwischenn den Zahnzwischenräumen putzt dann sollte es mit der Zeit besser werden.

Antwort
von biggigersten, 24

In jedem Falle ist eine regelmäßige Prophylaxe mötig, um Zahnschäden zu vermeiden. Die Prophylaxe lohnt sich auf jeden Fall. http://www.praxis-dr-wenzel.de/leistungen/prophylaxe.html

Antwort
von ItsRainingMen1, 20

Mensch, das regt mich echt auf. Sommerferien, so viele Pläne und dann läuft doch alles schief. Aber wie kann das denn sein, von einem Tag auf den anderen kann sich doch nicht so schnell Karies bilden...

Kommentar von Lisssel ,

Chill mal!! Karies äußert sich normal in äußersten Schmerzen und ich halte das daher kaum für eine mögliche Diagnose. Vlt. hast auch einfach nur Zahnstein und das haben schließlich viele.

Antwort
von Health360, 18

Noch besser als eine elektrische Zahnbürste ist eine Zahnbürste mit echtem Ultraschall, welcher sogar in den Zahnfleischtaschen reinigt. Habe selber seit etwa einem Monat eine und meine Zähne sind spürbar glatter und sichtbar weißer geworden. Zusätzlich habe ich kein Zahnfleischbluten mehr. Tägliche Profilakse für zuhause. Die Wirkung ist genial. Beste Grüße!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community