Frage von nomade, 19

Kann trockene Haut durch Medikamente ausgelöst werden?

Seit ca. 5 Monaten nehme ich einen ACE-Hemmer ein. Mittlerweile stelle ich fest, dass meine Haut trockener geworden ist und ich sie deutlich öfter mit einer Lotion o.ä. pflegen muss. Kann da ein Zusammenhang mit der Einnahme des ACE-Hemmers bestehen?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von wooifal, 17

Hallo, ACE-Hemmer können vor allem zu einem trockenen Husten führen. Allergische Hautreaktionen sind ebenfalls möglich. Die trockene Haut scheint also nicht durch das Präparat zu kommen. Am besten Du besorgst Dir in der Apotheke eine hochwertige Creme für trockene bis sehr trockene Haut (z. B. Alfason Repair Creme).

Antwort
von gerdavh, 15

Hallo, welchen ACE-Hemmer nimmst Du denn ein? Auf Ramipiril z.Bsp. wurde von Patienten berichtet, dass sie extrem trockene Haut haben (s. Beitrag vom 04.09.), seit sie dieses Medikament nehmen.

http://www.meamedica.de/blutdruck-ace-hemmer/ramipril

Derartige Nebenwirkungen werden oft in den Beipackzetteln nicht erwähnt, da trockene Haut erstmal keine besorgniserregende Nebenwirkung darstellt. lg Gerda

Antwort
von StephanZehnt, 9

Hallo Nomade,

fast alle Medikamente können Nebenwirkungen haben. Bei ACE - Hemmern kann es unter anderem auch zu Hautreaktionen kommen

http://news.doccheck.com/de/378/ace-hemmer-vertragen-sich-nicht-mit-allen/

VG Stephan

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten