Frage von Blackhead77, 11

Kann nicht zuhören habe eine Unsicherheit wenn mir einer was erklärt

Ich habe in Problem auf der Arbeit. Immer wenn mir einer etwas erklärt werde ich nervös und kann nicht zuhören. Es ist irgendwie bei einer innere Blockade

Antwort
von gerdavh, 9

Hallo Blackhead77, solche inneneren Blockaden und Konzentrationsstörungen kann man durch eine Behandlung bei einem Psychotherapeuten mit Sicherheit beheben. Ist das erst so, seit Du arbeitest oder hattest Du das schon während Deiner Schulzeit? Vielleicht bist Du unbewußt der Ansicht, dass Du unbedingt einen guten Eindruck machen musst und Du Dich deshalb nicht auf das Wesentliche - in diesem Fall das Zuhören - konzentrieren kannst. Ich bin mir sicher, dass man das beheben kann. Alles Gute Gerda

Antwort
von heike62, 11

Hast du das auch schon in der Schule gehabt?Es klingt für mich ,wie Prüfungsangst!Ich hatte und habe es Heute noch,in der Schule habe ich beim Diktat versagt,aber beim Aufsatz,wo ich auf mich allein gestellt war,war ich wieder super!Auf der Arbeit ist es ähnlich,steht der Chef vor mir und will mich abfragen,ist Alles weg,bin ich allein,erledige ich meine Arbeit ohne Probleme!Es schein mir,als ob du aus Angst zu versagen,erst gar nicht hin hören willst,kann das sein? Ich müßte noch mehr von dir wissen,um dir vielleicht raten zu können! lg

Antwort
von vergisses, 11

hi. ads kann gut sein, neigung zu depressionen oder ev eine leichte art von autismus (aspergersyndrom). es muss aber nicht gleich etwas schlimmes sein, vielleicht hast du einfach nich nicht genug selbstvertrauen. grüssle vergisses

Antwort
von Struckii, 11

Bist du denn sehr leicht ablenkbar und hast allgemein Konzentrationsschwächen ? Dann könnte das nämlich auch ein Anzeichen für ADS sein :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community