Frage von Sis010, 41

kann mit mir etwas passieren???

Ich habe Angst, denn ich war vor 2 wochen beim Zahnarzt und der hat ne röntgenaufnahme von meinem Kiefer grmacht und ich hatte halt ein Handy dabei und jetzt bin ich krank also : Halsschmerzen, Kopfschmerzen, Ohrenschmerzen und Übelkeit. Und gestern habe ich auch noch gebrochen.

Deshalb wollte ich fragen ob ich irgendeine Krankheit oder so bekommen habe ich denke irgendwoe an Krebs oder so

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von StephanZehnt, 38

Hallo Sis..,

wenn man jetzt zum Arzt geht ist das eine prima Möglichkeit sich ordentlich anzustecken. Denn wer einen Infekt hat verteilt unbewusst die netten kleinen Viren in Praxen usw.. Heute traut sich auch kaum noch Jemand zu sagen Sorry ich bin krank ... sondern es wird schon irgendwie gehen...mit allen möglichen Pillen udgl.

Wie auch immer wer denkt das Handystrahlung ein Problem ist, kauft sich ein Headset Kostenpunkt 30 -50 Euro

http://www.scinexx.de/dossier-detail-85-7.html

Nun ein Handy sendet in einer Stärke von 0,5 -2 Watt bedingt durch die Höhe der Frequenz kann das wenn man sehr sehr lange telefoniert über Stunden und das täglich nicht ganz so gesundheitsförderlich sein ohne Headset.

  • UKW-Sender - bis einige hundert kW
  • Radar - mehrere KW
  • Mikrowellenofen (im Innern) - bis 2000 Watt
  • Mobilfunkbasisantenne - bis 50 Watt
  • Handysender - bis 20 Watt
  • Handy - bis 2 Watt
  • Schnurlos Telefon - max 250 mW
  • WDSL - IEEE 802.11b/g - max 150mW (a-Standard max. 1 W.)
  • Bluetooth - max 10 mW

Also schätze ich wie schon hier geschrieben das Du Dir eine Erkältung eingefangen hast. Nicht mehr.... .

VG Stephan

Antwort
von Mahut, 34

Keine Angst, du hast einfach nur eine Erkältung, das hat mit dem Handy nichts zu tun, auf was für Gedanken du kommst.

Kommentar von Sis010 ,

Danke das beruhigt mich sehr

Antwort
von gerdavh, 31

Hallo, das ist reiner Zufall. Das hat weder etwas mit dem Röntgengerät noch mit Deinem Handy zu tun - Du hast einen grippalen Infekt. lg Gerda

Kommentar von Sis010 ,

Danke das beruhigt mich sehr

Antwort
von walesca, 20

Hallo Sisd010!

Auch mit einem Handy in der Tasche ist eine Kiefer-Röntgenaufnahme längst nicht so schädlich, dass dadurch auch nur ansatzweise Krebs entstehen könnte. Wo hast Du nur solche Horrorvorstellungen her? Vergiss sie ganz schnell wieder!!! Du hast wahrscheinlich ganz einfach einen grippalen Infekt eingefangen. Schon Dich und kurier Dich richtig aus!!

Baldige Besserung wünscht walesca

Kommentar von Sis010 ,

Anke das beruhigt mich sehr

Kommentar von Sis010 ,

*danke

Kommentar von walesca ,

Gern geschehen! Schön, dass ich Dir die Angst davor nehmen konnte. L

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community