Frage von excalibur, 43

Kann mir jemand weiterhelfen (Unterzucker..)?

Ich bin 17, männlich, und habe ein Problem mit meinem Blutzucker (glaube ich zumindest). Immer wenn ich meine Beine anstrenge, zum Beispiel laufen, Radfahren also alles wobei ich meine Beinmuskulatur (v.a. Oberschenkel) anstrengen muss, komme ich in den Unterzucker. Wenn ich Armmuskulatur oder sonstige Muskeln am Oberkörper anstrenge, komme ich nicht in den Unterzucker. Mein Arzt hat aber nichts festgestellt. Was das ganze aber noch schlimmer macht, sind meine Knieschmerzen. Mein Arzt hat mir gesagt, dass ich eine Übung machen soll (ungefähr so wie unten im Bild nur am Türrahmen), um die Beinmuskulatur zu stärken. Dann sollten die Schmerzen weg sein. Problem hierbei ist wieder mein Blutzucker, da ja wieder die Beinmuskulatur belastet wird. Traubenzucker und Broteinheiten helfen dann leider auch nicht wirklich. Um aus dem Unterzucker rauszukommen muss ich schon einiges Essen.

Vielleicht hat jemand eine Idee woran das liegen könnte. Ärzte wissen ja leider auch nicht immer alles. PS: ich nehme keine Medikamente und ernähre mich ausgeglichen

Antwort
von GeraldF, 20

Wie niedrig ist denn Ihr Blutzucker unter der körperlichen Belastung ?

Antwort
von Hooks, 30

Vielleicht mußt Du mal alles insulinlockende weglassen. .Informiere DIch dazu auf Seiten mit dem Glyx. Möhren z.B. sind roh ok, gekocht aber locken sie viel Insulin, dadurch wird man unterzuckert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten