Frage von Ilovefootball, 3

Kann Massage gegen Muskelkater helfen?

Ich habe so einen starken Muskelkater, sodass ich sogar schon Schmerztabletten deshalb nehmen musste. Kann vielleicht eine Massage bei so einem Muskelkater etwas bewirken oder wäre das kontraproduktiv?

Antwort
von gerdavh, 3

Hallo, ich schließe mich @bobbys und @rulamann an - keine Massagen zur Zeit!! Bei starkem Muskelkater hilft Magnesium 400 mg (nur 1 x täglich, sonst bekommst Du evtl. Durchfall) und vor allem Ruhe!! damit das wieder heilen kann. Bei Muskelkater handelt es sich um unzählige kleine Muskelfaserrisse und die müssen erst mal heilen. lg Gerda

Antwort
von bobbys, 3

Hallo,

du solltest auf gar keinen Fall massieren, denn Muskelkater sind viele kleine Muskelfaserrisse. Die Einnahme von Schmerzmittel ist schon okay ,außerdem könntest du auch noch mit einem Sportgel einreiben. Sollte es nicht nachlassen ,wäre ein Besuch beim Arzt angezeigt um einen größeren Muskelfaserriss auszuschließen. Die Therapie wäre aber die selbe nur das meistens Ibuprofen gegeben wird und die Dosierung wäre höher.Ein Muskelfaserriss kann bis zu 6 Wochen dauern.

LG bobbys

Antwort
von Edelstein, 3

Wenn du mit Massage das kräftige Durchkneten der Muskeln meinst, dann würde ich das doch lieber bleiben lassen. Damit könnte es schlimmer statt besser werden. Wenn du dagegen mit massieren das sanfte einmassieren eines guten Öls meinst, das würde gehen. Zuviel Druck schadet den Muskeln eher, als das es hilft.

Antwort
von rulamann, 2

Ja keine Massagen denn eine Massage dehnt das Gewebe, damit der Fluss von Nährstoffen und Abfallprodukten im Stoffwechsel funktioniert – dabei werden die verletzten Fasern nochmals strapaziert, was die Heilung verschlechtert und das Abklingen der Symptome nur verzögert. Wie auch beim Dehnen.

Gruß rulamann

Antwort
von walesca, 2

hallo Ilovefootball!

Bitte schau mal in diesen Tipp. Das hilft auch gegen Muskelkater, nur dass dieser nicht ganz so schlimm ist und etwas schneller ausheilt. Aber die Pferdesalbe hilft super!!

http://www.gesundheitsfrage.net/tipp/verstauchung-prellung-bluterguss---was-hilf...

Baldige Besserung wünscht walesca

Antwort
von LillyS88, 3

Hallo ilovefootball,

kann man deinem Usernamen entnehmen, dass langes Fußballtraining die Ursache für Deinen Muskelkater ist? Auch ich schließe mich an: erstmal keine Massagen! Entspanne Dich, schone Deine Muskeln und erstmal kein Sport, wenn die Schmerzen so hoch sind ;-)

Alles Gute!

Lilly

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten