Frage von BennySavage, 8

Kann man vom Alkohol trinken Hypertonie bekommen?

Hallo da ich gerne immer Feiern gehe und nicht zu wenig Alkohol trinken wollte ich fragen schon wie es die Überschrift sagt ob man vom Konsumieren von Alkohol Hypertonie bekommt?

Antwort
von rulamann, 1

Kurzfristig erweitert Alkohol in der Tat die Blutgefäße, wobei vorwiegend die Gefäße der Gesichtshaut betroffen sind, was die Rötung des Gesichts (Flush) beim Trinken von Alkohol erklärt. Wie sich Alkohol bei einem Menschen auf den Blutdruck auswirkt, hängt allerdings von verschiedenen Faktoren ab:

Beobachtungen zeigen, dass z. B. bei seelischer Erregung (Ärger usw.) und gleichzeitigem Trinken von Alkohol der Blutdruck mit einer hohen Wahrscheinlichkeit ansteigt, ebenso wenn zum Alkohol geraucht wird. In solchen Situationen übertreffen die blutdruckerhöhenden Effekte des Alkohols (siehe unten) dessen blutdrucksenkende Effekte, die durch die Erweiterung von Hautgefäßen zustande kommen.

Alkohol: Ab welcher Menge steigt der Blutdruck? Auch die Menge des konsumierten Alkohols spielt eine Rolle. Beim Mann steigt der Blutdruck meist ab etwa 30 g Alkohol an und bei Frauen bereits ab ca. 20 g Alkohol.

Wie stark steigt der Blutdruck beim Trinken von Alkohol? Das Ausmaß des Blutdruckanstiegs beim Trinken von Alkohol ist individuell unterschiedlich. Teilweise handelt es sich um eine Zunahme von bis zu 7 mmHg des oberen Wertes (systolisch) und 5 mmHg des unteren Wertes (diastolisch). Beim Mann sind die Anstiege des Blutdrucks stärker als bei der Frau und bei Rauchern stärker als bei Nichtrauchern.

Was ist die Ursache des Blutdruck-Anstiegs unter Alkohol? Als Ursache für den Blutdruckanstieg durch Alkohol werden verschiedene, noch nicht ganz genau geklärte Mechanismen verantwortlich gemacht. Wesentlich ist eine über das Zwischenhirn ausgelöste Steigerung der so genannten Sympathikus-Aktivität, die zu einer erhöhten Ausschüttung blutdrucksteigernder Hormone führt, was z. B. eine Erhöhung der Herzfrequenz zur Folge haben kann.

Bei regelmäßigem Konsum überhöhter Alkoholmengen über einen längeren Zeitraum kommen zusätzlich weitere Mechanismen in Betracht – z. B. eine Gewichtszunahme durch die erhöhte Kalorienzufuhr (Gewichtszunahme erhöht den Blutdruck) und eine damit oft verbundene gesteigerte Kochsalzaufnahme. http://www.herzstiftung.de/Blutdruck-Alkohol.html

Gruß rulamann

Antwort
von Janno, 1

Miss deinen Blutdruck einmal bevor du anfängst zu feiern und einmal noch danach. Am nächsten Morgen oder so. Du wirst feststellen, dass der Blutdruck nach dem Feiern ganz schön nach oben geschnellt ist. Alkohol treibt den Blutdruck nach oben und über die Jahre wirst du dann erhöhte Blutdruckwerte haben, die nicht mehr ohne Medikamente nach unten gehen.

Antwort
von wasadansk, 1

Ja, Alkohol kann definitiv den Blutdruck beeinflussen.

Antwort
von sandro1983,

Hallo BennySavage,

ja definitiv kann man das durch alkohol bekommen! als ich noch alkohol getrunken habe da war mein blutdruck extrem hoch!

schau mal hier:

http://www.onmeda.de/krankheiten/bluthochdruck-ursachen-alkohol-und-nikotin-1685...

lg

sandro

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten